Zwetschgen-Burger

Süßer Ketchup für den nächsten Burger-Abend

Die Zwetschgensaison geht los und wir können es kaum erwarten, die Früchte verarbeiten zu können. Nachdem Felix von Felix‘ Kochbook uns schon mit seinem Steaksalat überzeugt hat, zeigt er uns heute, wie man Zwetschgen auch wunderbar zu Ketchup verarbeiten kann. Der passt übrigens perfekt zu einem Burger mit Camembert und Rucola.

Zutaten

für den Zwetschgen-Ketchup:

  • 200 g Zwetschgen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 El Öl
  • 2 EL brauner Zucker
  • 100 g Ketchup 
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1 EL Worcestersoße
  • Salz und Pfeffer

für 4 Burger:

  • 4 Burgerbuns
  • Butter
  • 500 g Rinderhackfleisch (am besten mit hohem Fettanteil)
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Bund Rucola
  • 1 Camembert
  • 1 rote Zwiebel 

Zubereitung des Zwetschgen-Ketchup:

Für den Ketchup zunächst die Zwetschgen entkernen und vierteln. Die Zwiebel sowie den Knoblauch schälen und grob würfeln. In einem Topf etwas Öl erhitzen und darin die Zwiebel und den Knoblauch anschwitzen. Die Zwetschgen nun dazugeben und ca. 8 - 10 Minuten kochen, bis sie weich sind. Nun den braunen Zucker in den Topf geben und karamellisieren lassen. Die Soße kann nun mit dem Ketchup abgelöscht und die Hitze des Herds reduziert werden. Jetzt kann der Ketchup mit einem Stabmixer püriert und im Anschluss wieder auf den Herd gestellt werden. Zum Schluss mit Paprikapulver, Worcestersoße, Salz und Pfeffer würzen, abschmecken und abkühlen lassen.

Zubereitung des Burgers:

Die Burgerbuns halbieren und beide Hälften mit etwas Butter bestreichen. Den Grill für direkte Hitze vorbereiten oder in der Küche eine große Pfanne erhitzen. Die Brötchenhälften anbraten, bis eine leichte braune Kruste auf den Innenseiten entstanden ist. Den Rucola waschen und gut abtrocknen. Als nächstes den Camembert in Scheiben schneiden sowie die rote Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und daraus vier runde Patties in der Größe der Burgerbrötchen formen. Die Patties in derselben Pfanne oder auf dem Grill bei hoher Hitze für ca. 3 Minuten pro Seite grillen. Nun kann der Burger zusammengebaut werden.  Auf die Unterseite des Brötchens den Rucola legen. Darauf eins der Rindfleisch-Patties geben. Darauf 2 - 3 Scheiben Camembert legen, 2 EL Zwetschgen-Ketchup und ein paar Ringe der roten Zwiebeln. Den Abschluss bildet die Oberseite des Patties.

Einmal gut zusammendrücken oder mit einem Holzstäbchen fixieren und servieren.

Mehr Rezepte von Felix findet ihr auch hier:

Mairüben-Pfanne mit Couscous

Hier klicken

Paprika-Pizza (low carb)

Hier klicken

Knusperfisch auf Blattspinat

Hier klicken

Gemüsechips aus der Heißluftfritteuse mit Kräuterdip

Hier klicken

Spitzkohl-Hack-Pfanne mit Nudeln

Hier klicken

Rosenkohlspieße mit Kräuterquark

Hier klicken

Rotkohlsteaks mit Ziegencamembert

Hier klicken

Buschbohnen-Kartoffel-Pfanne mit Pilzen

Hier klicken

Herzhafter Bratapfel mit Ziegenfrischkäse

Hier klicken

Gnocchi-Pfanne mit Mangold

Hier klicken

Spinatsalat mit Zwetschgen und Halloumi

Hier klicken

Herzhafter Kaiserschmarrn mit Blaubeeren

Hier klicken

Selleriepommes mit Tandoori-Hähnchen

Hier klicken

Spargelrisotto

Hier klicken

Rübstiel-Quiche

Hier klicken

Chicorée-Auflauf

Hier klicken

Vegetarisches Chinakohl-Curry

Hier klicken

Grünkohl-Käsespätzle

Hier klicken

Feta im Kohlrabiblatt mit griechischem Salat

Hier klicken

Zero Waste mit Radieschen

Hier klicken

Burger mit grünem Spargel

Hier klicken

Spinat-Lachs-Lasagne

Hier klicken

Pulled-Chicken-Burger mit Chinakohl-Salat

Hier klicken

Orientalisches Hähnchen mit Grünkohl-Hummus und Couscous

Hier klicken

Hacksteak mit gebratenem Wintergemüse

Hier klicken

Birnen-Gorgonzola-Burger

Hier klicken

Herbstlicher Apfel-Schweinefilet-Auflauf

Hier klicken

BBQ-Hähnchenkeulen mit Coleslaw

Hier klicken

Weißkohl-Bomb

Hier klicken

Burger mit Blaubeer-Bacon-Jam

Hier klicken

Gegrillter Wolfsbarsch mit Blumenkohlpüree

Hier klicken

Hähnchenschnitzel mit Spargel

Hier klicken

Bärlauch Nackensteaks mit einem schnellen Kartoffelsalat

Hier klicken

Hähnchenschenkel in Orangen-Curry-Soße

Hier klicken

Blutwurst mit Kartoffel-Sellerie-Stampf

Hier klicken

Kumpir mit Pulled Pork, Gemüse und Minzjoghurt

Hier klicken

Grünkohl-Grillfackeln

Hier klicken

Wirsing-Päckchen mit Bacon

Hier klicken

Gemüsespieße mit Hühnchen und Camembert im Bacon-Mantel

Hier klicken

Gyrostasche mit gebratenem Gemüse

Hier klicken

Steaksalat mit Erdnüssen

Hier klicken

Raclettepfännchen-Rezepte

Hier klicken

Suppen, die jeder gerne selbst auslöffelt

Hier klicken

Spitzkohl-Hackfleisch-Pfanne

Hier klicken

Steckrübeneintopf mit Mettwurst

Hier klicken

Spaghettikürbis Carbonara

Hier klicken

Kohlrabischnitzel mit Pilzsoße und Kartoffel-Wedges

Hier klicken

Rehmedaillons an Brombeersoße und grünen Bohnen

Hier klicken

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?