Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Quesadillas mit Rucola-Pesto

Frisch durch den Sommer

RucolaQuesadilla1000gG-124

Annalena und Johanna vom Foodblog HeyFoodsister lassen es sich nicht nehmen, für uns neben süßen Speisen auch mal etwas Herzhaftes zu zaubern. Wir freuen uns über würzigen Rucola, in leckeren Tortillas zu Quesadillas verpackt.

Zutaten für das Rucola-Pesto:

  • 50 g Mandelkerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • 50 g Rucola
  • 25 g Basilikum
  • 5-6 EL Olivenöl
  • 25 g Pecorino (alternativ Parmesan)
  • Salz, Pfeffer

Zutaten für die Quesadillas:

  • 4 Tomaten
  • 4 Tortilla-Wraps
  • 4 EL Frischkäse
  • 35-50 g Rucola
  • 100 g geriebener Käse
  • 1 EL Öl
RucolaQuesadilla1000gG-23

Zubereitung: 

Für das Pesto die Mandelkerne in einer Pfanne fettfrei anrösten. Mandeln und Knoblauch im Mixer zerkleinern. Rucola und Basilikum waschen, trocken tupfen Und eventuell die dicken Stiele vom Rucola abtrennen. Die Blätter vom Basilikum abzupfen. Beides mit einem Messer grob kleinschneiden und anschließend zu den Mandeln in den Mixer geben. Zitronensaft und 4 EL Olivenöl zufügen und zu einem groben Pesto zerkleinern. Dabei nicht zu lange und zu fein mixen, sonst wird das Pesto bitter.

Den Käse reiben und zusammen mit dem übrigen Olivenöl unter das Pesto rühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Für die Quesadillas die Tomaten und den Rucola waschen. Tomaten in Scheiben schneiden. Je einen Esslöffel Pesto auf der einen und einen Esslöffel Frischkäse auf der anderen Hälfte eines Wraps verstreichen. Die Tomatenscheiben und etwas Rucola auf dem Pesto verteilen, dann geriebenen Käse darüber streuen. Die Frischkäse-Hälfte über die Rucola-Hälfte klappen.

Eine (Grill-)Pfanne mit etwas Öl auspinseln und auf hoher Stufe vorheizen. Dann auf mittlere Hitze reduzieren und die Quesadillas von beiden Seiten 2-4 Minuten grillen, bis die Wraps leicht gebräunt sind und der Käse geschmolzen ist. Herausnehmen, vierteln und mit etwas Kräuterquark oder Schmand servieren.

Tipp: Für einen einfachen Dip das übrige Pesto mit Schmand oder Quark verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Ansonsten hält sich das Pesto mit Öl bedeckt auch gut im Kühlschrank.

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2021 - eine Initiative der Landgard eG