Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Kirsch-Quark-Strudel

Leichte Nascherei für den Sommer

Kirsch Strudel

Von außen knusprig, von innen fruchtig und cremig-leicht – So würden wir den Geschmack unseres Kirsch-Strudels mit Quark beschreiben, den unsere Backprofis Annalena und Johanna vom Foodblog Hey Foodsister für uns kreiert haben.

Jedes Stück schmeckt einfach himmlisch und ist durch den Magerquark und den leichten Strudelteig ideal für den Sommer.

Zutaten: 

Für den Strudelteig:
  • 250 g Weizenmehl Type 405
  • 1 Prise Salz
  • 125 ml Wasser
  • 3 EL Rapsöl
Für die Füllung:
  • 35 g Semmelbrösel
  • 35 g gemahlene Mandeln
  • 150 g weiche Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 500 g Topfen (Magerstufe)
  • 350 g Kirschen, entsteint
  • Puderzucker
Kirsch Strudel

Zubereitung:

Für den Strudelteig alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Händen zu einem elastischen Teig verkneten. Diesen mit etwas Öl bepinseln und abgedeckt bei Zimmertemperatur 30 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Semmelbrösel und Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten.

50 g weiche Butter mit Zucker und Vanillezucker hell schaumig aufschlagen. Ein Ei nach dem anderen zufügen und gründlich unterrühren. Dann den Magerquark untermischen. Die übrigen 100 g Butter schmelzen. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Strudelteig auf der bemehlten Arbeitsfläche etwas ausrollen. Ein großes Geschirrtuch mit Mehl bestäuben, dann den Strudelteig darauf zu einer Größe von ca. 40 x 70 cm ausrollen bzw. über die Handrücken ausziehen.

Den Strudelteig mit der Hälfte der geschmolzenen Butter bepinseln. Die Semmelbrösel-Mischung darauf verteilen. Dann die Quarkmasse auf ca. 2/3 des Teiges verteilen, dabei an den Rändern ca. 2 cm aussparen. Die Kirschen auf dem Quark entlang der kurzen Teigseite verteilen. Dann die freien Ränder einklappen und den Strudel mit Hilfe des Geschirrtuchs von dieser Seite her zur unbelegten Seite hin aufrollen. Vorsichtig mit dem Schluss nach unten auf das Backblech setzen und mit etwas Butter bepinseln.

Im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten goldbraun backen, dabei nach der Hälfte mit der übrigen Butter bestreichen. Den Strudel nach Ende der Backzeit herausnehmen, abkühlen lassen und schließlich mit Puderzucker bestäubt servieren.

Kirsch Strudel

Noch mehr Rezepte von Annalena & Johanna findet ihr hier:

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2021 - eine Initiative der Landgard eG