Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Kabeljau Caprese

Rezept Kabeljau Caprese

Zutaten:

für 4 Portionen
  • 4 Kabeljaufilets, à ca. 180 g
  • 3–4 Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Mozzarella
  • 3 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 2–3 EL Zitronensaft
  • ½ Bund Basilikum
  • 1 kleine Ciabatta

Zubereitung der Kabeljau Caprese:

Die Tomaten waschen, vierteln, Stielansatz, Kerne und Saft entfernen. Das Tomatenfruchtfleisch fein würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

Den Mozzarella trockentupfen und in dünne Scheiben schneiden. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Den Knoblauch darin anschwitzen, die Tomaten zugeben, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und etwa 5 Minuten zugedeckt garen.

Die Tomaten auf 4 flache Portionsauflaufformen verteilen. Die Kabeljaufilets trockentupfen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Die verwendete Pfanne kurz säubern und mit 2 EL Olivenöl erneut erhitzen. Den Fisch darin auf einer Seite etwa 3 Minuten anbraten, salzen und pfeffern. Je ein Fischfilet mit der gebratenen Seite nach unten auf die Tomaten in die Auflaufformen legen und anteilig mit den Mozzarellascheiben bedecken. In den vorgeheizten Backofen schieben und den Mozzarella in ca. 7 Minuten schmelzen lassen.

Nach Belieben kurz übergrillen. Inzwischen den Basilikum waschen, trockentupfen, die Blätter abzupfen und fein klein schneiden. Den Fisch vor dem Servieren mit frisch gemahlenem Pfeffer verfeinern und mit dem Basilikum bestreuen. Dazu geröstete Ciabatta reichen.

 

Ähnliche Beiträge

  • Bowls für jeden Geschmack

    Gesund, frisch, bunt – Bowls sind die ideale Speise für all diejenigen, die sich vitaminreich ernähren möchten, ohne auf Genuss zu verzichten.

  • Feta im Kohlrabiblatt mit griechischem Salat

    Als unser Experte für alles rund um den Grill hat Felix‘ Kochbook gegrillten Fetakäse im Kohlrabiblatt und einen dazu passenden griechischen Salat für uns gezaubert, der nicht nur für Vegetarier, sondern auch für Fleischesser ein wahrer Genuss ist.

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2021 - eine Initiative der Landgard eG