Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Feta im Kohlrabiblatt mit griechischem Salat

Vegetarisch Grillen

vegetarisch grillen

Wir alle lieben aromatisches Grillgemüse und leckere Gemüsespieße, wenn wir an warmen Sommertagen den Grill anheizen. Gerade jetzt gibt es frisches Obst und Gemüse in Hülle und Fülle. Vieles davon schmeckt gegrillt besonders lecker. Doch manches Gemüse hat auch eine praktische Funktion beim Grillen – so zum Beispiel Kohlrabi. Kohlrabiblätter sind nicht nur essbar, sondern können auch als Alternative zu Alufolie verwendet werden.

Als unser Experte für alles rund um den Grill hat Felix‘ Kochbook gegrillten Fetakäse im Kohlrabiblatt und einen dazu passenden griechischen Salat für uns gezaubert, der nicht nur für Vegetarier, sondern auch für Fleischesser ein wahrer Genuss ist.

Zutaten für 2 Portionen

  • 6 Kohlrabiblätter
  • 1 Feta
  • 100 g getrocknete Tomaten in Öl
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • Frischer Oregano
  • Meersalz
  • 6 Zahnstocher

Für den griechischen Salat:

  • 1 Gurke
  • 1 Spitzpaprika
  • 1 rote Zwiebel
  • 80 g Oliven
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 El Apfelessig
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL getrockneter Oregano
vegetarisch grillen

Zubereitung: 

Zunächst die Fetapäckchen vorbereiten. Dafür den Feta in 6 Quadrate schneiden. Die getrockneten Tomaten etwas abtropfen lassen und anschließend fein hacken. Die Knoblauchzehen schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Die Kohlrabiblätter flach hinlegen und den Stiel mit einem Schnitzelklopfer oder ähnlichem weichklopfen. Jeweils einen Fetawürfel auf ein Blatt legen. Mit etwas Olivenöl übergießen, einige Tomatenstücke und Knoblauchscheiben darauflegen. Das Blatt zusammenfalten und mit einem Zahnstocher fixieren.

Für den griechischen Salat die Gurke halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Den Strunk der Spitzpaprika abtrennen, durch diese Öffnung die Kerne entfernen und dann in Ringe schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und ebenfalls in halbe Ringe schneiden. Das Gemüse in einer Schüssel vermischen und aus Olivenöl, Apfelessig, Zucker, Salz, Pfeffer und Oregano ein Dressing anrühren. Dieses über das Gemüse gießen und alles gut vermischen. Die Oliven dazugeben.

Jetzt den Grill für direkte Hitze vorbereiten. Die Fetapäckchen auf dem Rost von jeder Seite angrillen bis die Blätter etwas braun sind. Dann zur Seite ziehen und indirekt noch etwas nachziehen lassen. Die Fetapäckchen auf einem Teller zusammen mit dem Salat servieren.

Mehr Rezepte von Felix findet ihr auch hier:

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2021 - eine Initiative der Landgard eG