Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Zwetschgen-Cheesecake

Unser "Kuchen des Monats" September

kuchen des Monats September

Für unseren Kuchen des Monats September hat sich unsere Expertin für süßes und herzhaftes Gebäck Jenni vom Foodblog Monsieur Muffin an das Obst des Spätsommers schlechthin gewagt.

Dieser himmlische Zwetschgen-Cheesecake mit Zimtcreme lässt uns von goldenen Herbsttagen und wärmenden Sonnenstrahlen träumen.

Kuchen des Monats September

Zutaten

Für den Boden:

  • 75 g Butterkekse
  • 35 g Zwieback
  • 35 g Butter
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung:

  • 600 g Doppelrahmfrischkäse (Zimmertemperatur)
  • 130 g Zucker
  • 20 g Speisestärke
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Pkt. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 120 g Sahne

Für den Fruchtspiegel:

  • 350 g Pflaumen (ohne Stein gewogen)
  • 10 g Speisestärke
  • 2 EL Zucker

Zum Garnieren: 

  • 5 Zwetschgen
  • essbare Blüten
  • 1 EL gehackte Pistazien
DSC_2894_screen

Zubereitung: 

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze 170°C/Umluft 145°C) und den Boden einer 18cm-Springform mit Backpapier auslegen. Für den Boden Kekse und Zwieback in einen großen Gefrierbeutel geben, diesen verschließen und mit einer Teigrolle darüber rollen, bis alles fein zerbröselt ist. Die Butter schmelzen und mit 1 Prise Salz sowie den Zwieback-Keks-Bröseln mischen. Die Masse in die Form geben und zu einem Boden andrücken. Alles für ca. 10 Minuten backen.

Für die Creme etwa. ¼ des Frischkäses mit 20 g Zucker und 20 g Speisestärke auf niedriger Stufe für 3 Minuten verrühren. Anschließend den übrigen Frischkäse unterrühren. Auf höchster Stufe den restlichen Zucker, Zimt und Vanillezucker einrühren. Die Eier anschließend einzeln unterrühren. Sahne unterrühren und dabei nur solange rühren, bis alle Zutaten gerade eben vermischt sind. Die Springform von außen mit Alufolie verkleiden (siehe Tipp unten). Die Käsecreme vorsichtig auf den Boden verteilen.

Die Springform in eine mit heißem Wasser gefüllte ofenfeste Form stellen, so dass die Springform ca. 2,5 cm im heißen Wasser steht. Bei gleicher Temperatur 1 – 1,5 Stunden backen, bis die Creme bei leichtem Rütteln an der Form kaum noch wackelt. Herausnehmen und die Alufolie entfernen. Den Kuchen für 1 Stunde abkühlen lassen.

Für den Fruchtspiegel die Zwetschgen entsteinen und achteln. In einen Kochtopf geben und mit dem Zucker aufkochen. Wenn sie weich gekocht sind, die Früchte fein pürieren und durch ein Sieb passieren. Dabei bleiben ca. 200 g Püree übrig. Die Stärke mit 2 EL kaltem Wasser glatt rühren und in das Frucht-Püree rühren. Ca. 1-2 Minuten unter Rühren köcheln. Etwas abkühlen lassen und vorsichtig auf den Käsekuchen verstreichen. Dann mit Frischhaltefolie bedeckt für ca. 4 Stunden – am besten über Nacht – in den Kühlschrank stellen.

Kuchen aus der Form lösen, ggf. mit Hilfe eines Messers vom Rand lösen und mit Zwetschgen, Blüten und Pistazien garnieren.

 

Tipp:

Zwei Bahnen Alufolie über Kreuz auf der Arbeitsfläche auslegen, Springform in die Mitte stellen. Alufolie an der Außenwand der Springform hochziehen, am oberen Rand umschlagen, andrücken und die Form so abdichten.

DSC_2878_screen

Weitere "Kuchen des Monats"-Rezepte findet ihr hier:

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2021 - eine Initiative der Landgard eG