Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Panna Cotta mit weißer Schokolade und frischem Obst

ein Dessertträumchen deluxe
Panna Cotta mit weißer Schokolade und Obst

In manchen Situationen braucht man auch mal etwas Leckeres für die Seele. Da darf eine ordentliche Portion Schokolade natürlich nicht fehlen. Die liebe Daniela von Klitze kleines Blog hat mit uns ein wunderbares Rezept für Panna Cotta mit weißer Schokolade geteilt. Probiert es aus  - und schaut unbedingt für mehr ausgefallene Rezepte auch auf ihrem Blog vorbei. Dort findet ihr noch mehr gute Gründe für Obst und Gemüse!

Zutaten für die Panna Cotta:

für 4 Personen:
  • 4 Blatt Gelatine
  • 1 Vanilleschote
  • 80 g weiße Schokolade
  • 50 g Zucker
  • 250 ml Milch
  • 50 ml Sahne 
  • 200 g Mascarpone 
  • Obst nach Geschmack (z.B. Himbeeren, Kiwis, Erdbeeren, Trauben, Physalis, Granatapfelkerne)
  • Zur Dekoration: frische Minze & gepufften Quinoa

Zubereitung:

Zunächst die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Nun die Vanilleschote längs halbieren und das Mark mit dem Messerrücken herauskratzen. Schokolade grob hacken, mit Zucker, Vanillemark, Milch und Sahne in einen Topf geben und bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen.

Nun die Gelatine ausdrücken und in der heißen Milch-Sahne-Mischung auflösen. Mascarpone mit dem Schneebesen einrühren, bis er sich vollständig gelöst hat. Die Masse nun auf 4 Dessertschalen verteilen undmindestens vier Stunden kaltstellen. Vor dem Servieren mit eurem gewaschenen Lieblingsobst garnieren – und genießen!

Ähnliche Beiträge

  • Karamellisierte Kaki mit Minzjoghurt

    Und was könnte uns nun den Winter ein bisschen verschönern? Richtig: ein leckeres, buntes Frühstück. Damit wir in der dunkleren Jahreszeit morgens direkt motiviert sind und gut in den Tag starten, gibt es bei uns karamellisierte Kaki mit einem erfrischenden Minz-Joghurt und Pistazien.

  • Pitahaya mit bunter Cremefüllung

    Darf es auch mal etwas Exotisches sein? Mit diesem Dessert überzeugt Ihr alle Eure Gäste auf jeden Fall. Die Pitahaya oder auch Drachenfrucht genannt schmeckt fruchtig-säuerlich und macht das Dessert zu einem wahren Hingucker.

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2019 - eine Initiative der Landgard eG