Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Cheesy Rosenkohl

Wer kann da schon widerstehen?

Cheesy Rosenkohl aus dem Ofen hohe Auflösung (8 von 19)

Sie haben es wieder getan:  Die Foodistas haben uns erneut ein Rezept vom Feinsten zusammengestellt und das diesmal mit Rosenkohl. Beim Thema Rosenkohl scheiden sich bekanntlich ja die Geister. Doch mit diesem superleichten Rezept können wir vielleicht noch den ein oder anderen im „Team Rosenkohl“ willkommen heißen.

Cheesy Rosenkohl aus dem Ofen hohe Auflösung (5 von 19)

Zutaten für 4 Personen: 

  • 750 g Rosenkohl
  • 200 g Baconstreifen
  • 1 Schalotte
  • 150 g Crème fraîche
  • 50 g Cheddar
  • 50 g Bergkäse
  • 100 ml Vollmilch
  • 1 TL Speisestärke
  • Muskatnuss

Zubereitung: 

Als erstes die Strünke des Rosenkohls herausschneiden, äußere Blätter entfernen und die Rosenkohlköpfchen waschen. Als nächstes reichlich Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und salzen. Den Rosenkohl am Strunk kreuzförmig einschneiden und für 4–5 Minuten blanchieren.

Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen. Nun den Bacon in einer feuerfesten Pfanne ohne weiteres Fett auslassen. Die Schalotte häuten und in feine Würfel schneiden. Zum Bacon dazu geben und für einige Minuten mit anbraten.

Dann Crème fraîche und Vollmilch dazugeben und erwärmen. In der Zwischenzeit den Käse reiben und die Hälfte dazugeben. Mit Stärke andicken und alles mit einem Löffel verrühren.

Den Rosenkohl dazugeben und mit dem restlichen Käse bestreuen. Alles für 15 Minuten goldbraun im Ofen backen und warm genießen!

Cheesy Rosenkohl aus dem Ofen hohe Auflösung (16 von 19)

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2021 - eine Initiative der Landgard eG