Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Rote Bete Birnen

die perfekte Mischung
Rote Bete Birnen

Rote Bete Birnen mit Salat & Gorgonzola sind eine tolle vegetarische Vorspeise mit süßen, sauren, weichen und knusprigen Elementen. Das ist definitiv eine Vorspeise, die eure Gäste so wahrscheinlich noch nicht kennen.

Zutaten für die Rote Bete Birnen:

für 4 Personen
  • 4 Birnen
  • 1 Liter Rote Bete Saft
  • 150 g Gorgonzola
  • 100 g Zucker
  • grüner Salat
  • Thymian
  • Sonnenblumenkerne und/oder Kürbiskerne
  • Saft einer Orange 
  • Olivenöl 
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Am Vortag für die Rote Bete Birnen den Zucker in einem Topf karamellisieren und mit dem Rote Bete Saft auffüllen. Die Birnen schälen und in den Topf legen und 30-40 Minuten kochen. Die Birnen abgedeckt über Nacht in dem Sud ziehen lassen.

Die Birnen aus dem Topf nehmen und halbieren. 200 ml des Rote Bete Saftes abschöpfen und zu Sirup einkochen. Den Salat waschen, zupfen und trocknen. Nun den Thymian hacken, den Gorgonzola in Stücke schneiden und die Orange auspressen. Salat, Birnen und Gorgonzola auf Tellern anrichten, mit Salz & Pfeffer würzen, Kerne und Thymian über den den Salat geben und Orangensaft und Olivenöl über den Salat geben. Den Rote Bete Sirup auf die Birnen geben.

Ähnliche Beiträge

  • Einkaufsplan für die nächste Woche

    Seid ihr auch genervt, wenn Ihr nach der Arbeit noch in den Supermarkt zum Einkaufen müsst und Euch dann zwischen Obst und Nudeln immer wieder die Frage stellt: "Was essen wir heute?" DIe Lösung ist ganz simpel: Ein Wochenplan! Damit Ihr für Euren Wochenplan auch alle Zutaten zum Kochen zuhause habt, gibt es hier eine fertige Einkaufsliste. Macht einfach einen Screenshot & legt los!

  • Fluffige Pancakes ohne Zucker

    Diese Pancakes kommen komplett ohne Zucker aus, sie schmecken hervorragend zum Frühstück oder als „Kuchenersatz“ am Nachmittag. Dank der Vanille und der Haferflocken sind die Pancakes richtig aromatisch und lecker.

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2019 - eine Initiative der Landgard eG