Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Veganes Rosenkohl-Curry

Buntes Wintergemüse

Veganes Rosenkohlcurry_klein

Zutaten für das Rosenkohl-Curry:

für 4 Personen

  • 600 g Rosenkohl
  • 1 Zwiebel
  • 1–2 Knoblauchzehen
  • 10–15 g frischer Ingwer
  • 1 kleine rote Chilischote
  • 3 Mandarinen/ Clementinen
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 –2 EL Curry
  • Salz
  • 400 ml klare Gemüsebrühe
  • 250 ml Kokosmilch
  • 125 g rote Linsen
  • Pfeffer
  • 1–2 Kapseln Kardamom
  • 2 Gewürznelken
  • 200 g Duftreis/ Jasminreis
  • 8 Mandarinenscheiben zum Garnieren

Zubereitung:

Rosenkohl putzen, waschen und halbieren. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen. Zwiebel würfeln, Knoblauch hacken, Ingwer reiben. Chilischote längs aufschneiden, Kerne entfernen und die Schote in feine Ringe schneiden. 3 Mandarinen auspressen (ca. 125 ml Saft).

Öl in einem Topf erhitzen, Rosenkohl darin anschmoren. Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Chili zufügen, mit Curry bestäuben, unter Rühren anrösten und leicht salzen. Brühe und Kokosmilch angießen, aufkochen und zugedeckt ca. 8 Minuten köcheln. Linsen zufügen und weitere ca. 5 Minuten köcheln. Zum Schluss Mandarinensaft angießen, nochmals aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Kardamom und Gewürznelken mit etwas Salz in 400 ml Wasser aufkochen. Reis zufügen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 12 Minuten quellen lassen.

Reis mit Curry in Schalen anrichten. Mit Mandarinenscheiben garnieren.


Zubereitungszeit ca. 50 Min.
610 kcal/

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2021 - eine Initiative der Landgard eG