Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Kohlrabisalat

Knackige Kost mit der heimischen Superknolle – nicht nur für warme Sommertage
Kohlrabisalat

Ob gekocht, als Rohkost oder kohlenhydratarme Pommes-Variante – mit der Kohlrabi wächst ein wahres Multitalent in unseren regionalen Gärten. Habt ihr die leckere Knolle schonmal als Salat ausprobiert? Falls nicht haben wir hier genau das richtige Rezept für eure nächste Grillparty.

Zutaten

für 4 Portionen:
  • 2 Kohlrabi
  • 2 Salatherzen
  • 2 Orangen
  • 1 Grapefruit
  • 8 EL frischer Schnittlauch
  • 2 EL Honig
  • 4 EL Olivenöl
  • 200 g Mozzarella

Zubereitung des Kohlrabisalat:

Für diesen knackigen Sommersalat Salatherzen waschen, in Stücke zupfen und abtropfen lassen. Dann Kohlrabi schälen und in Würfel schneiden. Nun Orangen und Grapefruit schälen und filetieren. Alle Zutaten miteinander vermischen und Honig, Olivenöl, ein bisschen Pfeffer und gehackten Schnittlauch darüber geben. Wer mag, verteilt noch gezupften Mozzarella oder Feta auf dem Salat.

Der Clou: Schon mit 100 g Grapefruit deckt ihr knapp 60 Prozent eures täglichen Vitamin C-Bedarfs.

Ähnliche Beiträge

  • Der Frühling kann kommen

    Damit das Abendbrot besonders gut schmeckt, haben die Foodistas sich zwei Brotaufstriche für uns überlegt, die wir nicht mehr missen möchten.

  • Köstliche Rezepte zu Ostern

    An Ostern freuen wir uns nicht nur über versteckte Süßigkeiten, sondern auch über all das Gemüse, das so langsam wieder aus dem heimischen Anbau verfügbar ist. Das wollen wir natürlich nutzen und machen zu unserem Osterbrunch Spargel-Crostini und Scotch Eggs.

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2021 - eine Initiative der Landgard eG