Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Flammkuchen

mit Rhabarber
Flammkuchen mit Rhabarber

Rhabarber passt nicht nur zu Süßspeisen, sondern macht sich auch sehr gut in herzhaften Gerichten. Heute haben wir ein Rezept für Flammkuchen mit Rhabarber für Dich. Du kannst den Rhabarber wunderbar mit Ziegenkäse oder Mozzarella kombinieren.

Zutaten:

für einen Flammkuchen
  • 200 g Mehl
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Eigelb
  • etwas Salz
  • 2 Stangen Rhabarber
  • 2 EL Creme Fraîche
  • 125 g Mozzarella oder Ziegenkäse
  • ein bisschen Mehl zum Ausrollen
  • Kräuter nach Bedarf

Zubereitung:

Zunächst aus Mehl, Olivenöl, Eigelb und einer Prise Salz einen geschmeidigen Teig kneten. Sollte der Teig etwas zu fest sein, ein bisschen Wasser dazugeben. Den Teig in einer Schüssel 40 Minuten ruhen lassen und währenddessen die Rhabarberstangen schälen und in dünne Scheiben schneiden, den Käse ebenfalls in Scheiben schneiden.

Nun den Flammkuchenteig auf einer bemehlten Fläche ausrollen, mit Creme Fraîche bestreichen, Käse und Rhabarber darauf verteilen. Für 8 Minuten bei 200 Grad backen. Zu dem Flammkuchen passen Bärlauch, Basilikum oder Schnittlauch als Dekoration.

Ähnliche Beiträge

  • Pfirsich Naked Cake

    Unser Kuchen des Monats Juli ist dieser fruchtige Pfirsich Naked Cake. So kann man den Sommer richtig genießen und so bekommt jeder Anlass etwas Besonderes!

  • Schmand-Tarte mit Lavendel und Aprikosen

    Die Obstauswahl im Sommer lädt dazu ein sie in allen Formen zu genießen. Damit wir bestens auf die Aprikosen-Saison vorbereitet sind, haben sich Annalena und Johanna wieder etwas Leckeres ausgedacht. Wie wäre es mit einer Aprikosen-Schmand-Tarte mit Lavendel.

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2021 - eine Initiative der Landgard eG