Gebackene Aubergine mit Frischkäse

Süß und herzhaft vereint
Gebackene Aubergine

Gebackene Aubergine ist ein leckerer und außergewöhnlicher Snack, der wunderbar zu Reis schmeckt oder als Abendbrotbeilage dient. Einen warmen, kleinen Snack kann man bei den kalten Temperaturen besonders gut vertragen. Wenn es dann noch Gemüse oder Obst ist, ist es genau das Richtige.

Zutaten für gebackene Aubergine:

  • 1 Aubergine
  • 100 g Frischkäse
  • 1/2 Granatapfel
  • Schnittlauch
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

So gelingt die Aubergine:

Zunächst die Aubergine vom Strunk befreien und in dicke Scheiben schneiden. Die Auberginenscheiben auf einen Teller legen und mit Salz bestreuen. Nach ca. 10 Minuten das entstandene Wasser mit einem Tuch abtropfen, so hat die Aubergine weniger Bitterstoffe.

Als nächstes reichlich Olivenöl auf die Auberginenscheiben träufeln, die Scheiben auf ein Backblech legen und bei 170 Grad 30 Minuten backen. Wenn die Auberginen aus dem Ofen kommen, mit Frisckäse bestreichen, die Granatapfelkerne und den Schnittlauch darübergeben und nach Geschmack mit Pfeffer würzen.

Ähnliche Beiträge

  • Gärtnerbier - frisch, lecker, verdient!

    Das „Gärtnerbier – frisch, lecker, verdient“ überzeugt mit seinem klassisch herben Pilsgeschmack und ist die perfekte Erfrischung für alle, die das Leben im Grünen lieben und feiern – ehrlich, bodenständig und mit einem kleinen Augenzwinkern. Im Garten Bier trinken und sich über das Geschaffte freuen macht immer besonders viel Spaß.

  • Sellerie Tarte

    Euch ist Sellerie nur in Kombination mit Möhren und Porree als Suppengrün ein Begriff? Dann wird es Zeit, dass ihr diese Vitaminbombe auch einmal anders kennenlernt: Tina von "tinastausendschön" hat den Sellerie für euch aus dem Winterschlaf geweckt und ihn von Kopf bis Fuß zu einem nährstoffreichen Herbstrezept verarbeitet.

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2019 - eine Initiative der Landgard eG