Rezept für Spargelsalat

Erfrischend und fruchtig - einfach lecker!
Rezept für Spargelsalat

Wenn die Saison startet, haben Spargelrezepte Hochkonjunktur. Was auf jeden Fall im Frühjahr – besonders an warmen Tagen – auf den Tisch gehört, ist ein Spargelsalat. Denn zusammen mit dem Saisonstar Erdbeeren ist diese Variante erfrischend und köstlich. Damit startet ihr direkt in den Spargel Frühling!

Zutaten für Spargelsalat mit Erdbeeren

Für 4 Personen
  • 500 g weißer Spargel
  • 500 g grüner Spargel
  • 250 g Erdbeeren
  • 6 Esslöffel Olivenöl
  • 5 Handvoll Rucola
  • 5 Esslöffel weißer Balsamico
  • 1 Teelöffel Honig
  • 150g Parmesan
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung – so schmeckt Spargelsalat im Frühling

Den grünen Spargel waschen, bei Bedarf im unteren Bereich schälen und in Stücke schneiden. Diese dann in 3 Esslöffeln Olivenöl für ca. 3 Minuten anbraten. Den weißen Spargel schälen, in Stücke schneiden und in 3 Esslöffeln Olivenöl für ca. 5 Minuten anbraten. Die Erdbeeren sauber machen und in mundgerechte Stücke schneiden, den Rucola waschen und den Parmesan hobeln. Alle Zutaten vorsichtig miteinander vermischen, den Balsamico darüber geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Heiß geliebt und kalt genossen

Spargel wird von vielen heiß geliebt und im Frühjahr sehnlichst erwartet. Er ist eine der ältesten Gemüsesorten überhaupt. In Ägypten oder China soll er schon seit rund 5.000 Jahren bekannt sein. Er steckt voller Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Im Mittelalter soll Spargel sogar als Medizin zum Beispiel gegen Husten eingesetzt worden sein. Wer also beim Essen auch immer auf die Gesundheit achtet, ist mit den weißen und grünen Stangen auf der sicheren Seite – kalt genossen mit unserem leckeren Spargelsalat mit Erdbeeren.

Ähnliche Beiträge

  • Rezept für Himbeerkuchen mit Vanillepudding

    Ein Himbeerkuchen Rezept, das sich ganz leicht umsetzen lässt, darf in der Ideenküche natürlich nicht fehlen. Denn Himbeerkuchen Backen gehört für uns zum Sommer einfach dazu. Die kleinen roten Früchte versprechen nicht nur viel Genuss.

  • Rainbow Bowl Rezept

    Das Auge isst mit, heißt es nicht umsonst. Und mal ehrlich: eine Rainbow Bowl, die ihren Namen von den bunten Zutaten hat, ist allein schon optisch ein Genuss. Das hat sie mit ihrem Pendant, dem Rainbow Smoothie, gemeinsam.

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2019 - eine Initiative der Landgard eG