Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Zweierlei vom Fenchel

Gebackener Fenchel und Fenchelsalat mit Gorgonzola

Fenchel

Fenchel ist nicht jedermanns Geschmack, da viele das Anis-ähnliche Aroma nicht mögen. Doch wusstet ihr, dass sich dieses Aroma erst durch das Erhitzen der Knolle entwickelt und sie in rohem Zustand eher feinwürzig schmeckt?

Unsere Küchenprofis von den Foodistas zeigen uns deshalb mit zwei neuen Rezepten, wie vielseitig Fenchel eingesetzt werden kann. So schmeckt er wirklich jedem – auch Fenchel-Sekptikern. 

Gebackener Fenchel aus dem Ofen

Zutaten:

  • 2 große Fenchelknollen
  • 1 TL Kurkuma
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 6 EL Olivenöl
  • schwarzer Pfeffer
  • grobes Meersalz
  • einige Zweige frischer Thymian
  • 50 g Parmesan
  • geröstetes Brot oder Baguette

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Fenchel waschen und den Strunk entfernen, anschließend vierteln und in eine feuerfeste Auflaufform geben. Die getrockneten Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden und ebenfalls in die Auflaufform geben.

Nun mit Kurkuma, Salz und Pfeffer würzen. Anschließend alles miteinander vermengen und das Olivenöl darüber geben! Den Fenchel nun für 15 Minuten im Backofen garen, dann den Parmesan und den Thymian darüber geben und für weitere 10 Minuten backen!

Guten Appetit!

Fenchel

Fenchelsalat mit Gorgonzola und Birne

Für den Salat:

  • 2 große Fenchelknollen
  • 2 kleine und feste Birnen
  • 2 Selleriestangen
  • 50 g Walnüsse
  • 100 g Blauschimmelkäse
  • 3 EL Honig
  • grobes Meersalz
  • schwarzer Pfeffer 

Für das Dressing:

  • Saft einer halben Zitrone
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 EL Weißweinessig
  • schwarzer Pfeffer
  • grobes Meersalz
  • 2 TL Honig

Zubereitung:

Den Fenchel waschen, den unteren Strunk entfernen und den Rest in dünne Scheiben schneiden. Das Fenchelgrün für die Garnitur beiseitelegen. Das Kerngehäuse der Birnen entfernen und diese entweder halbieren oder vierteln. Dann den Honig zusammen mit den Birnenspalten in eine Pfanne geben, für 2 bis 3 Minuten leicht andünsten und anschließend die Walnüsse dazu geben. Das Ganze salzen und pfeffern. Den oberen und unteren Teil des Selleries abschneiden, den Rest ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.

Für das Dressing alle Zutaten miteinander vermengen und über den Fenchel geben. Mit den Händen kräftig einmassieren und für mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen. Anschließend den Salat mit den Birnen, Walnüssen und dem Gorgonzola sowie dem Fenchelgrün garnieren. Dazu passt Baguette.

Fenchelsalat mit Gorgonzola und Birne-3_klein

Hier findet ihr weitere, leckere Rezeptideen von den Foodistas:

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2021 - eine Initiative der Landgard eG