Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Die Traube

nacho-dominguez-argenta-cCVzi_mKovs-unsplash

Die Hälfte aller Trauben wird heutzutage in Europa angebaut, genauer gesagt in  Italien, Spanien, und Griechenland. Die Urheimat liegt in Mittelasien.

Durch Importe aus Südamerika sind Trauben ganzjährig bei uns erhältlich.

Es gibt weltweit ca. 160.000 verschiedene Sorten. Man unterscheidet zwischen grünen/gelben/ roten/dunkelblauen Beeren. Außerdem gibt es kernlose und kernhaltige Sorten.

Trauben haben eine rundliche bzw. ovale Form.

Schon vor 5000 Jahren bauten die Ägypter Trauben für ihre Weinherstellung an, auch Römer taten es ihnen gleich.

Lagerung: Bei Zimmertemperatur halten sich Trauben 4-5 Tage, im Kühlschrank ca. 14 Tage. Man sollte immer nur reife Früchte kaufen!

Verwendung: Trauben sind ein sehr gesunder Snack für Zwischendurch. Auch als Dessert (roh oder als Sultaninen), Saft, Torten, oder Marmelade werden sie verwendet.

Zubereitung: Vor Verzehr sollten sie gut gewaschen werden.

Geschmack: Trauben schmecken eher süß – säuerlich und sind sehr saftig.

Inhaltsstoffe: Sie sind voll mit Vitamin B, C und E. Auch Mineralstoffe wie Kalium, Phosphor, Eisen, Magnesium, Natrium und Kalzium sind in ihnen enthalten.

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2019 - eine Initiative der Landgard eG