Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Wirsing-Lachs-Päckchen mit Bacon

Kohl trifft auf Fisch & Fleisch
Rezept Wirsing-Päckchen mit Lachs und Bacon

Unser Meister-Griller Felix von Felix Kochbook ist mittlerweile schon fester Bestandteil unserer Ideenküche geworden. Darum gibt es auch diesen Monat wieder ein leckeres Rezept von ihm – diesmal rund um den Wirsing.

Dadurch, dass Wirsing sehr große und feste Blätter hat, eignet er sich perfekt, um ihn als eine Art Roulade zuzubereiten. Gefüllt werden die Rouladen mit Lachs und eingewickelt in Bacon – Felix Spezialität!

Zutaten

für 8 Päckchen
  • 8 Wirsing Blätter
  • 4 Stücke Lachsfilet (TK)
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 Scheiben Bacon
Zutaten Wirsing Päckchen

Zubereitung der Wirsing-Päckchen:

Einen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Die Wirsingblätter darin etwa 5 Minuten weich kochen. Anschließend in einen Durchschlag geben und etwas abkühlen lassen. Dann den dicken Strunk unten etwas herausschneiden, sodass sich das Blatt leichter falten und rollen lässt.

Die Lachsstücke halbieren und je eine Hälfte auf ein Wirsingblatt geben. Den Lachs mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft würzen. Nun das Wirsingblatt einmal über den Lachs einschlagen, dann die beiden Seiten zur Mitte einklappen und einrollen. Mit jeweils einer Scheiben Bacon umwickeln.

Die Lachs-Päckchen anschließend auf dem Grill, der nicht zu heiß sein sollte, von allen Seiten grillen. Nach etwa 10 Minuten ist der Fisch innen noch saftig und der Bacon außen schön kross.

Guten Appetit.

Hier findet ihr weitere Rezepte von Felix

Ähnliche Beiträge

  • Karamellisierte Kaki mit Minzjoghurt

    Und was könnte uns nun den Winter ein bisschen verschönern? Richtig: ein leckeres, buntes Frühstück. Damit wir in der dunkleren Jahreszeit morgens direkt motiviert sind und gut in den Tag starten, gibt es bei uns karamellisierte Kaki mit einem erfrischenden Minz-Joghurt und Pistazien.

  • Pitahaya mit bunter Cremefüllung

    Darf es auch mal etwas Exotisches sein? Mit diesem Dessert überzeugt Ihr alle Eure Gäste auf jeden Fall. Die Pitahaya oder auch Drachenfrucht genannt schmeckt fruchtig-säuerlich und macht das Dessert zu einem wahren Hingucker.

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2019 - eine Initiative der Landgard eG