Rote Bete-Salat

Traditionsgemüse im modernen Gewand
Rote Bete-Salat

Rote Bete ist nicht jedermanns Sache. Kombiniert mit leckerem Feta und frischer Minze wird das Traditionsgemüse aber so manche Zweifler von sich überzeugen. Denn neben ihrer tollen Farbe, trumpfen die Rüben auch mit reichlich Vitaminen, Magnesium und Eisen auf. Probieren lohnt sich also! Übrigens: Damit die Rote Bete ihre charakteristische Farbe behält, sollte man sie immer mit Schale kochen.

Zutaten:

für 2 Personen:
  • 150 g Feta
  • 3 Stängel Minze
  • 500 g Rote Bete
  • 3 EL Sesam
  • Saft einer halben Zitrone
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Honig
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Rote Bete mit Schale kochen, bis sie weich ist. Anschließend die Rote Bete schälen und in Würfel schneiden.

Feta ebenfalls in Würfel schneiden und die Minze hacken. Nun die Rote Bete und den Feta in einer Schüssel vermischen.

Olivenöl, Zitronensaft und Honig dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Minze und Sesam bestreuen.

Ähnliche Beiträge

  • Feldsalat-Eintopf

    Feldsalat muss nicht immer zu einem Rohkostsalat verarbeitet werden. Zusammen mit unserem Partner "Einfach Hausgemacht" haben wir einen leckeren warmen Feldsalat-Eintopf für euch.

  • Gnocchi-Pfanne mit Mangold

    Bunt, bunter, Mangold. Heute haben wir zusammen mit Felix Kochbook ein echtes Soulfood für euch: Wir zaubern eine köstliche Mangold-Gnocchi-Pfanne mit Tomaten-Sauce.

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2023 - eine Initiative der Landgard eG