Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Rote Bete-Salat

Traditionsgemüse im modernen Gewand
Rote Bete-Salat

Rote Bete ist nicht jedermanns Sache. Kombiniert mit leckerem Feta und frischer Minze wird das Traditionsgemüse aber so manche Zweifler von sich überzeugen. Denn neben ihrer tollen Farbe, trumpfen die Rüben auch mit reichlich Vitaminen, Magnesium und Eisen auf. Probieren lohnt sich also! Übrigens: Damit die Rote Bete ihre charakteristische Farbe behält, sollte man sie immer mit Schale kochen.

Zutaten:

für 2 Personen:
  • 150 g Feta
  • 3 Stängel Minze
  • 500 g Rote Bete
  • 3 EL Sesam
  • Saft einer halben Zitrone
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Honig
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Rote Bete mit Schale kochen, bis sie weich ist. Anschließend die Rote Bete schälen und in Würfel schneiden.

Feta ebenfalls in Würfel schneiden und die Minze hacken. Nun die Rote Bete und den Feta in einer Schüssel vermischen.

Olivenöl, Zitronensaft und Honig dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Minze und Sesam bestreuen.

Ähnliche Beiträge

  • Der Frühling kann kommen

    Damit das Abendbrot besonders gut schmeckt, haben die Foodistas sich zwei Brotaufstriche für uns überlegt, die wir nicht mehr missen möchten.

  • Köstliche Rezepte zu Ostern

    An Ostern freuen wir uns nicht nur über versteckte Süßigkeiten, sondern auch über all das Gemüse, das so langsam wieder aus dem heimischen Anbau verfügbar ist. Das wollen wir natürlich nutzen und machen zu unserem Osterbrunch Spargel-Crostini und Scotch Eggs.

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2021 - eine Initiative der Landgard eG