Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Rosmarinhähnchen

mit Zitrone
Rezept Rosmarinhähnchen

Heute haben wir ein schnelles Ofengericht mit zitronigem Hähnchen und viel Gemüse für dich. Alle Zutaten sind schnell gewaschen und geschnitten und wandern dann zusammen in einer Auflaufform in den Ofen.

Zutaten:

für 2 Portionen:
  • 500 g Hähnchenbrust
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Brokkoli
  • 5 große Kartoffeln
  • 200 g Cherrytomaten
  • 2 Biozitronen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Stängel Rosmarin
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung des Hähnchens:

Zunächst die Hähnchenbrust waschen und trocknen, dann vierteln. Zwiebel, Knoblauch und Kartoffeln schälen und grob schneiden. Brokkoli waschen und in die einzelnen Röschen teilen und die Cherrytomaten waschen. Die Zitronen waschen und in Scheiben schneiden.

Alle Zutaten, bis auf die Tomaten, in eine Auflaufform geben, mit Salz und Pfeffer würzen und reichlich Olivenöl darüber geben. Die Rosmarinzweige nicht vergessen! Bei 170 Grad ca. 50 Minuten im Ofen garen. Die Tomaten 10 Minuten vor Ende der Backzeit in die Auflaufform geben.

Ähnliche Beiträge

  • Blumenkohl mal anders - zwei leckere Rezepte zum Herbstanfang

    Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür und mit ihr wunderbare Kohlsorten, die wir voll auskosten wollen. Wie wäre es diesmal mit Blumenkohl? Wir haben ihn einmal als Pizza zubereitet und einmal mit einer asiatischen Marinade gebacken.

  • Cheesy Rosenkohl

    Die Foodistas haben uns erneut ein Rezept vom Feinsten zusammengestellt und das diesmal mit Rosenkohl. Beim Thema Rosenkohl scheiden sich bekanntlich ja die Geister. Doch mit diesem superleichten Rezept können wir vielleicht noch den ein oder anderen im „Team Rosenkohl“ willkommen heißen.

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2021 - eine Initiative der Landgard eG