Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

French Toast Auflauf mit Cranberries und Äpfeln & Frühstücksmuffins mit Birnen

Das Weihnachtsfrühstück ist gerettet

Mit unseren zwei neuen Rezepten von den Foodistas ist jedes Weihnachtsfrühstück oder jeder Winterbrunch einfach sofort gerettet. Der French Toast-Auflauf und die Frühstücksmuffins eignen sich perfekt zum Teilen mit den Liebsten.

French Toast Auflauf

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 EL Butter
  • 2 Äpfel (wir haben Boskop verwendet)
  • 1 EL + 40 ml Ahornsirup
  • 3 TL gemahlener Zimt
  • 400 g Brioche oder Weißbrot vom Vortag
  • 4 Eier (Größe M)
  • 70 ml Sahne
  • 40 ml Ahornsirup
  • eine Packung Vanillezucker
  • 150 g Cranberries

Zubereitung:

Für den French Toast-Auflauf zunächst die Butter in einer Pfanne zerlassen. Die Äpfel entkernen und in grobe Würfel schneiden, dann zusammen mit einem Esslöffel Ahornsirup und einem Teelöffel Zimt in die Pfanne geben und für 4 Minuten glasig dünsten. Das Brioche in mundgerechte Würfel schneiden.

Danach die Cranberries waschen und beiseite stellen. Nun die Eier in einer großen Schüssel zusammen mit der Sahne, dem restlichen Ahornsiurp, Vanillezucker und Zimt zu einer Masse verrühren. Die Masse über das Boriche geben und mit den Händen leicht einmassieren.

Den Backofen auf 180 Grad (Heißluft) vorheizen. Nun alle Komponenten in einer feuerfesten Auflaufform verteilen und für 15–20 Minuten goldbraun backen.

Frühstücks-Muffins

Zutaten für das Topping:

  • 20 g grobe Haferflocken
  • 2 EL gehackte Mandeln
  • 15 g Rohrohrzucker
  • 15 g Kokosöl

Zutaten für den Muffin-Teig (ergibt ca. 12 Muffins):

  • 150 g Dinkelmehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Dinkelhaferflocken grob (alternativ einfach die Haferflocken die ihr Zuhause habt)
  • 1⁄2 Packung Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier (Größe M)
  • 50 g brauner Rohrzucker
  • 50 g Kokosöl
  • 200 g Naturjoghurt
  • 50 ml Vollmilch
  • 3 feste Birnen

Zubereitung:

Das Kokosöl in einem Topf schmelzen, anschließend mit den Haferflocken und Rohrzucker verrühren. Beiseite stellen.

Zubereitung des Teiges:

Den Backofen auf 175 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Ein Muffin-Blech mit Muffin-Förmchen auskleiden. Nun für den Teig das Mehl zusammen mit den Mandeln, Dinkelflocken, Backpulver und Salz mischen und beiseitestellen.

Die Eier sowie den Rohrzucker mit der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät cremig aufschlagen, dann das geschmolzene Kokosöl langsam hinzugeben und gut unterrühren.

Nun den Joghurt und die Milch ebenfalls unterrühren. Zum Schluss noch das Mehl, die gemahlenen Mandeln und die in Würfel geschnittenen Birnen vorsichtig unterheben.

Den Teig gleichmäßig auf alle 12 Muffinförmchen verteilen und dann mit dem Topping bedecken. Im vorgeheizten Ofen rund 30 Minuten goldbraun backen, dann die Muffins aus dem Ofen nehmen und vollständig auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Hier findet ihr weitere, leckere Rezeptideen von den Foodistas:

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2021 - eine Initiative der Landgard eG