Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Rehmedaillons an Brombeersoße und grünen Bohnen

Fruchtig-leicht und nicht zu schwer

Rehmedaillons Brombeer

Brombeeren haben gerade Saison – genauso wie grüne Bohnen. Warum also nicht beide Zutaten zu einem leckeren herzhaften Gericht kombinieren? Als unser Experte für Fleisch- und Fischgerichte zeigt uns Felix‘ Kochbook, wie aus dem ungleichen Paar ein Dream-Team wird.

Der Rehrücken mit Brombeersoße und grünen Bohnen ist ein fruchtiges und nicht zu schweres Gericht – ideal also für den Sommer.

Zutaten für 2 Portionen

  • 1 rote Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 400 ml Wildfond
  • 100 g Brombeeren
  • 50 ml Sahne
  • 400 g Schupfnudeln
  • Öl zum Anbraten
  • 200 g grüne Bohnen
  • 1 Rehrücken
  • Salz
  • Pfeffer
Rehmedaillons Brombeer

Zubereitung: 

Zunächst die Soße zubereiten. Dafür die Zwiebel schälen, halbieren und fein würfeln. Die Butter in einem kleinen Topf erwärmen und die Hälfte der Zwiebelwürfel darin anschwitzen. Dann den Wildfond dazugeben und die Brombeeren hineinlegen. Für 10 Minuten bei starker Hitze einreduzieren.

Währenddessen etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schupfnudeln darin anbraten. Die Enden der grünen Bohnen entfernen. Die Bohnen anschließend für fünf Minuten in kochendem Salzwasser garen, abgießen und in einer weiteren Pfanne mit Öl anbraten. Nach etwa 5 Minuten die andere Hälfte der Zwiebelwürfel dazugeben und mitbraten.

Den Backofen auf 120 °C Ober- / Unterhitze vorheizen. Die Hitze der Soße reduzieren und die Masse mit einem Stabmixer pürieren. Anschließend die Sahne hinzugießen und weiter köcheln lassen.

Die Schupfnudeln aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. In dieser Pfanne etwas Öl erhitzen, den Rehrücken leicht salzen und darin anbraten. Wenn er außen herum eine schöne Bräune hat, den Rehrücken aus der Pfanne nehmen und nochmal 5 Minuten in den Ofen stellen.

Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die grünen Bohnen und die Schupfnudeln salzen und pfeffern und dann alles zusammen servieren. Den Rehrücken dafür in Medaillons schneiden und die Soße darüber löffeln.

Rehmedaillons Brombeer

Mehr Rezepte von Felix findet ihr auch hier:

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2021 - eine Initiative der Landgard eG