Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Easy Pizza

fettarm und super einfach!
Einfache Pizza

Grundsätzlich gilt doch: Pizza geht immer! Oder nicht?Falls du von Weihnachten und Silvester noch genug fettigen Käse im Bauch hast, und auch nicht mehr lange in der Küche stehen magst, dann ist dieses Rezept ganz passend für dich. Die Zubereitung dieser Pizza dauert nur 5 Minuten und ist deutlich fettarmer, als die übliche Pizza.

Zutaten

für eine Pizza:
  • 1 Wrap
  • Tomatenmark
  • Olivenöl
  • Cherrytomaten
  • Zwiebel
  • Rucola 
  • Parmesan 
  • Oregano

Zubereitung:

Zunächst Tomatenmark mit etwas Olivenöl und Wasser zu einer cremigen Soße verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Wraps mit der Soße bestreichen und mit Zwiebelringen, Tomaten und Parmesan belegen. Die Pizza bei 150 Grad 5-7 Minuten im Ofen backen. Dann nach Belieben Rucola und Oregano über die Pizza streuen.

Tipp: Das Rezept funktioniert auch mit Paprika, Mais, Thunfisch oder Pilzen sehr gut.

Ähnliche Beiträge

  • Stachelbeer-Chutney

    Dass die Foodistas Obst und Gemüse gekonnt in Szene setzen können, haben sie uns bereits mit ihren Rezepten Rhabarber Tiramisu, Spargelpanzanella und den Johannisbeer Brownie Cheesecake Bites bewiesen. Heute geht die Reise weiter mit Stachelbeeren. Meistens sind die kleinen Beeren eher sauer und werden deswegen häufig in Süßspeisen verwendet. Doch diesmal hat die Stachelbeere ihren Auftritt in einem herzhaften Gericht mit knusprigen Hähnchenkeulen.

  • Zwetschgen-Burger

    Die Zwetschgensaison geht los und wir können es kaum erwarten, die Früchte verarbeiten zu können. Nachdem Felix von Felix‘ Kochbook uns schon mit seinem Steaksalat überzeugt hat, zeigt er uns heute, wie man Zwetschgen auch wunderbar zu Ketchup verarbeiten kann. Der passt übrigens perfekt zu einem Burger mit Camembert und Rucola.

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2019 - eine Initiative der Landgard eG