Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Pasta mit geröstetem Rosenkohl

Herzhaft und lecker

Rosenkohl_Pasta_1000gG-3_klein

Entweder man liebt ihn oder man hasst ihn – den Rosenkohl. Heute stellen wir euch gemeinsam mit Annalena und Johanna von Hey Foodsister ein leckeres Pasta-Gericht vor, dass vielleicht den ein oder anderen noch vom Rosenkohl überzeugt.

Zutaten:

  • 250 g Rosenkohl
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ unbehandelte Bio-Zitrone
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Honig
  • 35 g Parmesan
  • ¼ Chilischote (optional, je nach gewünschtem Schärfegrad)
  • 180 g Orecchiette-Pasta
  • 15 g Butter
  • 3 Stiele Petersilie
  • Salz, Pfeffer
Rosenkohl_Pasta_1000gG_klein

Zubereitung:

Zunächst den Backofen auf 200°C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Den Rosenkohl waschen, putzen und halbieren. Die Knoblauchzehe schälen und in feine Scheiben schneiden. Beides in eine Auflaufform geben.

Von der Zitrone ca. 1 TL Schale abreiben. Mit dem Balsamico-Essig, Olivenöl und Honig mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und zum Rosenkohl geben.

Die Hälfte des Parmesans fein reiben und die Chilischote in Scheiben schneiden. Beides mit dem Rosenkohl vermengen, diesen dann im Ofen ca. 20 Minuten rösten.

In der Zwischenzeit die Nudeln kochen, abgießen und dabei ca. 50 ml Nudelwasser auffangen. Die Petersilie waschen und fein hacken.

Sobald der Rosenkohl fertig ist, die Nudeln, Butter, restlichen Parmesan, Petersilie und etwas Kochwasser ebenfalls in die Auflaufform geben. Gründlich durchmischen, dann mit etwas Parmesan und Pfeffer servieren.

Noch mehr Rezepte von Annalena & Johanna findet ihr hier:

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2021 - eine Initiative der Landgard eG