Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Melonensorbet

Die schnelle Erfrischung für den Sommer
Kräuterbrot

Wolltest du schon immer mal gerne dein eigenes Brot backen? Vielleicht hast du es sogar mal ausprobiert und es war irgendwie kompliziert? Dann haben wir genau das richtige Rezept für dich. Mit unserem Rezept kannst du innerhalb von 10 Minuten ganz einfach ein richtig leckeres Brot backen. Dank der Kräuter ist das Brot besonders lecker und du kannst es einfach nur mit Butter oder Olivenöl oder als Beilage zum Grillen genießen.

Zutaten

  • 1 kg Melone
  • 80 g Zucker
  • 100 ml Wasser

Zubereitung:

Zunächst die Melone in zwei Hälften schneiden, das Fruchtfleisch mit dem Löffel aus der Schale kratzen und mit dem Mixer pürieren. Das Wasser in einem Topf erhitzen und den Zucker darin auflösen. Dann die Zuckermischung unter das Melonenpüree mischen und in ein möglichst breites Gefäß geben. Für mindestens drei Stunden in die Tiefkühltruhe stellen und alle 30 Minuten umrühren.

Ähnliche Beiträge

  • Stachelbeer-Chutney

    Dass die Foodistas Obst und Gemüse gekonnt in Szene setzen können, haben sie uns bereits mit ihren Rezepten Rhabarber Tiramisu, Spargelpanzanella und den Johannisbeer Brownie Cheesecake Bites bewiesen. Heute geht die Reise weiter mit Stachelbeeren. Meistens sind die kleinen Beeren eher sauer und werden deswegen häufig in Süßspeisen verwendet. Doch diesmal hat die Stachelbeere ihren Auftritt in einem herzhaften Gericht mit knusprigen Hähnchenkeulen.

  • Zwetschgen-Burger

    Die Zwetschgensaison geht los und wir können es kaum erwarten, die Früchte verarbeiten zu können. Nachdem Felix von Felix‘ Kochbook uns schon mit seinem Steaksalat überzeugt hat, zeigt er uns heute, wie man Zwetschgen auch wunderbar zu Ketchup verarbeiten kann. Der passt übrigens perfekt zu einem Burger mit Camembert und Rucola.

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2019 - eine Initiative der Landgard eG