Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Meal-Prep mit Spargel: für das Büro und unterwegs

Grüner Spargel in Knoblauch-Zitronen-Butter & orientalischer Salat mit weißem Spargel

Meal Prep Spargel
Meal Prep Spargel

Im Alltag kann es manchmal schwierig sein, sich gesund und ausgewogen zu ernähren. Bei der Arbeit oder unterwegs greifen viele deshalb zu Fertiggerichten oder Take-away-Food. Es gibt jedoch auch viele Gerichte, die sich nicht nur schnell und einfach zu Hause vorbereiten lassen, sondern darüber hinaus auch noch lecker und gesund sind. Das Stichwort lautet „Meal-Prep“, also die stressfreie Vorbereitung von Mahlzeiten für einen oder mehrere Tage.

Die Foodistas haben für uns zwei leckere Meal-Prep-Ideen gezaubert, die ein sehr beliebtes Saison-Gemüse in den Mittelpunkt stellen: den Spargel!

Grüner Spargel in Knoblauch-Zitronen-Butter mit Lachs

Zutaten für 2 Personen:

  • eine Handvoll kleine Cocktailtomaten
  • 300g Lachsfilet
  • 300g grüner Spargel
  • 100g Couscous
  • 200ml Gemüsebrühe
  • 1TL Kurkuma

Für die Butter:

  • 100g Butter
  • 4 Zitronenscheiben
  • getrocknete Kräuter
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen und vom Herd nehmen. Den Couscous dazugeben und abgedeckt für 10 Minuten stehen lassen. Anschließend die restliche Flüssigkeit abgießen. Mit Salz, Pfeffer und Kurkuma würzen und beiseitestellen.

Den Spargel waschen und die ggf. holzigen Enden abschneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Zitronenscheiben und Gewürze hinzugeben und den Spargel darin für 5 Minuten bissfest anbraten. Anschließend herausnehmen und beiseitestellen.

Den Lachs waschen, trockentupfen und portionieren. In die noch warme Butter legen und bei mittlerer Hitze für 5 Minuten auf der Hautseite anbraten. 

Anschließend alles in To-go-Boxen umfüllen und unterwegs genießen! 

Spargel Meal Prep

Orientalischer Salat mit weißem Spargel

Zutaten für 2 Personen:

  • 300g weißer Spargel
  • 2 TL Butter
  • 1 TL Zucker
  • eine Dose Kichererbsen
  • 2 TL Ras el-Hanout
  • 4 Datteln
  • 2 Möhren
  • Eine Handvoll Spinat oder Brunnenkresse
  • grobes Meersalz
  • schwarzer Pfeffer

Für das Dressing:

  • ½ Bund frische Minze
  • 6 EL Olivenöl
  • Saft einer Zitrone oder Orange
  • 1 TL Ahornsirup
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Kichererbsen in ein Sieb gießen und mit reichlich kaltem Wasser waschen. Anschließend in eine feuerfeste Auflaufform geben, mit Salz, Pfeffer und dem Ras el-Hanout würzen und für 15 Minuten knusprig im Ofen garen.

Den Spargel waschen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Butter in einer Pfanne zerlassen, den Spargel zusammen mit Salz und Zucker dazugeben und bissfest für ca. 6 Minuten anbraten. Danach beiseite stellen.

Die Möhren schälen und fein reiben. Spinat oder Brunnenkresse waschen und trocken tupfen. Die Datteln fein hacken. Alle trockenen Zutaten in eine große Schüssel geben und vermengen. Den Inhalt anschließend auf Vorratsdosen verteilen.

Für das Dressing Minze wachen, trocknen und fein hacken. Zusammen mit den restlichen Zutaten für das Dressing vermengen und in separate Gläser füllen. Erst kurz vor dem Verzehr das Dressing über den Salat geben.

Hier findet ihr weitere, leckere Rezeptideen von den Foodistas:

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2021 - eine Initiative der Landgard eG