Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Saftiger Kürbis-Marmorkuchen

Naschen erwünscht!
Pflaumenkuchen

Wer noch nie mit Kürbis gebacken hat, sollte es unbedingt einmal ausprobieren. Kürbis macht den Kuchen besonders saftig und gibt dem Kuchen einen besonderen Geschmack! Unser Kürbis-Marmorkuchen ist die perfekte Gelegenheit es einmal auszuprobieren. 

Zutaten für den Kürbis-Marmorkuchen:

  • 600 g Butternut Kürbis
  • 220 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 TL Zimt
  • 2 Eier
  • 250 g Zucker
  • 120 ml Sonnenblumenöl
  • 60 ml Milch
  • 4 EL Backkakao
  • 100 g gehackte Schokolade
  • 300 g Kuvertüre

So einfach geht's:

Dieser saftige, schokoladige Marmorkuchen geht schnell und schmeckt wahnsinnig gut. Zunächst den Kürbis schälen, in Stücke schneiden und kochen, bis er weich ist. Dann den gekochten Kürbis mit dem Pürierstab zu Mus pürieren und etwas abkühlen lassen. In einer Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver, Öl, Eier und Milch vermengen. Dann den Kürbismus dazugeben und unterrühren, bis der Teig geschmeidig ist.

Nun den Teig in zwei Teile teilen. In die eine Hälfte des Teiges den Kakao, den Zimt und die Schokostückchen geben und gut verrühren. Eine Kastenform einfetten und zunächst den hellen Teig hineingeben, mit dem Löffel eine Mülde in den Teig streichen und den dunklen Teig dazugeben. Der Kuchen backt bei 190 Grad ca. 50 Minuten. Wenn der Kuchen fertig gebacken ist, den Kuchen etwas abkühlen lassen, aus der Form holen und die Kuvertüre darüber geben.

Ähnliche Beiträge

  • Einkaufsplan für die nächste Woche

    Seid ihr auch genervt, wenn Ihr nach der Arbeit noch in den Supermarkt zum Einkaufen müsst und Euch dann zwischen Obst und Nudeln immer wieder die Frage stellt: "Was essen wir heute?" DIe Lösung ist ganz simpel: Ein Wochenplan! Damit Ihr für Euren Wochenplan auch alle Zutaten zum Kochen zuhause habt, gibt es hier eine fertige Einkaufsliste. Macht einfach einen Screenshot & legt los!

  • Fluffige Pancakes ohne Zucker

    Diese Pancakes kommen komplett ohne Zucker aus, sie schmecken hervorragend zum Frühstück oder als „Kuchenersatz“ am Nachmittag. Dank der Vanille und der Haferflocken sind die Pancakes richtig aromatisch und lecker.

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2019 - eine Initiative der Landgard eG