Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Grüne Smoothie Bowl

Das perfekte Frühjahrs Detox
Grüne Smoothie Bowl

Nach einem langen Winter mit vielen Süßigkeiten und schweren Feiertagsmahlzeiten ist eine Detox Smoothie Bowl genau das Richtige, vor allem wenn die Bowl so lecker, grün und gesund daherkommt. Unser Detox Bowl Rezept stammt von Deutschland - Mein Garten und besteht natürlich aus heimischem Obst und Gemüse – jede Menge Vitamine inklusive. Dieser Energie Booster bringt richtig Power und regt den Stoffwechsel garantiert an.

Zutaten für 2 große Detox Bowls

Für 2 Personen
  • 150 g Gurke
  • 1 saurer Apfel
  • 20 g Grünkohl
  • 10 g Ingwer
  • 1 Zitrone
  • 100 g TK-Spinat
  • 40 g Kürbiskernmus
  • 1 Esslöffel Honig oder Agavendicksaft
  • 1 Esslöffel TK-Beeren
  • 1 Teelöffel Hanfsamen (ungeschält)
  • 1 Teelöffel goldener Leinsamen
  • 1 Teelöffel Kürbiskerne
  • 1 Teelöffel Haselnüsse

Zubereitung – so leicht geht das Rezept für Detox Bowl Power

Gurke, Apfel und Grünkohl waschen. Gurke mit der Schale würfeln und Grünkohl vom Strunk befreien. Den Apfel vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Den Ingwer schälen und die Zitrone auspressen.

Spinat in einen Standmixer geben. Ingwer, Zitronensaft, Gurke, Apfel, Grünkohl, Kürbiskernmus und ca. 100 ml Wasser dazugeben und auf höchster Stufe zu einer feinen Mousse pürieren. Mit Honig oder Agavendicksaft nach Geschmack süßen.

In 2 große Schüsseln geben und mit Hanfsamen, Leinsamen, Beeren, Kürbiskernen und Haselnüssen verzieren. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt!

Ähnliche Beiträge

  • Dein Koch-Plan für nächste Woche

    Euch steht auch eine stressige Woche mit vollen To-Do-Listen und knappen Deadlines bevor? Dabei fällt es euch schwer, abwechslungsreich zu kochen und reichlich Obst und Gemüse zu essen? Dann haben wir hier genau das Richtige für euch!

  • Birnen-Walnuss-Kuchen

    Mit diesem Birnen-Walnuss-Kuchen wird für uns ein echter Herbsttraum wahr. Denn es handelt sich nicht etwa um einen normalen Birnenkuchen. Die Früchte werden nämlich zuvor extra in Rotwein pochiert.

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2019 - eine Initiative der Landgard eG