Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Grießauflauf mit Zwetschgen & Dutch Baby mit Trauben

Leckere Familienrezepte

Das Wetter wird ein bisschen unbeständiger und frischer, denn so ganz langsam kündigt sich der Herbst mit leckeren Zwetschgen und Trauben an. Dazu gibt es das passende Soulfood von den Foodistas. Wer kann bei einem warmen Grießauflauf oder einem Ofenpfannkuchen, auch bekannt als „Dutch Baby“, schon „nein“ sagen?

Zutaten für den Grießauflauf:

  • 400 g Zwetschgen
  • 4 EL Zwetschgen-Mus
  • 2 EL brauner Zucker
  • 350 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g feiner Weizengrieß
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 2 Eier
  • Eine Prise Salz
  • 40 g gehobelte Mandeln

Zubereitung:

Die Zwetschgen waschen, halbieren oder vierteln und den Stein entfernen. Die Zwetschgen zusammen mit dem Zwetschgen-Mus und dem braunen Zucker in einen Topf geben. Diese dann bei mittlerer Hitze für 15 Minuten weich kochen.

Den Grieß zusammen mit dem Backpulver, Zucker, Vanillezucker und der Milch in einen Topf geben und leicht aufkochen lassen. Dann den Grieß vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen.

Den Backofen auf 200 Grad (Heißluft) vorheizen. In der Zwischenzeit die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.

Das Eigelb vorsichtig unter den Grieß rühren, dann das Eiweiß unterheben. Den Grieß in eine Auflaufform geben (ca. 20 x 20cm), die Zwetschgen und die Mandeln darauf verteilen. Für etwa 20 Minuten goldbraun backen.

Wer mag, bestreut den Grießauflauf nach dem Backen noch mit Puderzucker.

Zutaten für den „Dutch Baby“ Ofenpfannkuchen:

  • 3 Eier
  • 1 EL Zucker
  • 75 g Mehl
  • Eine Prise Salz
  • 150 ml Milch
  • 1 EL + 40 g Butter für die Trauben
  • 400 g kernlose Trauben
  • Etwas frischen Thymian und Salbei
  • 3 EL Honig

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 Grad (Heißluft) vorheizen. Die Eier zusammen mit dem Zucker, Mehl, Salz und der Milch in eine Rührschüssel geben und mit dem Schneebesen zu einer Masse verrühren.

Nun eine ofenfeste Pfanne mit etwas Butter fetten und den Teig dazu geben. Für 15 Minuten backen. In der Zwischenzeit die Trauben waschen und die restliche Butter in einer Pfanne zusammen mit den Kräutern zerlassen.

Die Trauben und den Honig dazugeben und bis zum gewünschten Grad erwärmen. Zusammen mit dem fertigen „Dutch Baby“ und etwas Puderzucker servieren.

Hier findet ihr weitere, leckere Rezeptideen von den Foodistas:

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2021 - eine Initiative der Landgard eG