Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Griechischer Salat

Hol Dir schnell und einfach den Sommer auf den Tisch
Griechischer Salat

Griechenland – da denken wir an blaues Meer, weiße Häuser und vor allem: leckeres Essen. Dieser Salat mit Oliven, Fetakäse und frischen Kräutern bringt ein Stück Sommerurlaub auf den Teller.

Zutaten:

  • 1 rote Zwiebel
  • 1 grüne Paprika
  • 2 Tomaten
  • 1 Schlangengurke
  • 10-15 schwarze Oliven
  • 150 g Feta
  • 1 Zitrone
  • 3 Stängel Thymian
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Für diesen mediterranen Klassiker Paprika, Gurke, Tomaten und die Zwiebel schälen, würfeln und in einer Schüssel vermischen. Den Feta ebenfalls in Würfel schneiden und zusammen mit den Oliven über den Salat geben.

Vor dem Servieren Olivenöl und den Saft der Zitrone über den Salat träufeln und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Abschluss Thymian von den Stängeln zupfen und den Salat damit bestreuen.

Ähnliche Beiträge

  • Stachelbeer-Chutney

    Dass die Foodistas Obst und Gemüse gekonnt in Szene setzen können, haben sie uns bereits mit ihren Rezepten Rhabarber Tiramisu, Spargelpanzanella und den Johannisbeer Brownie Cheesecake Bites bewiesen. Heute geht die Reise weiter mit Stachelbeeren. Meistens sind die kleinen Beeren eher sauer und werden deswegen häufig in Süßspeisen verwendet. Doch diesmal hat die Stachelbeere ihren Auftritt in einem herzhaften Gericht mit knusprigen Hähnchenkeulen.

  • Zwetschgen-Burger

    Die Zwetschgensaison geht los und wir können es kaum erwarten, die Früchte verarbeiten zu können. Nachdem Felix von Felix‘ Kochbook uns schon mit seinem Steaksalat überzeugt hat, zeigt er uns heute, wie man Zwetschgen auch wunderbar zu Ketchup verarbeiten kann. Der passt übrigens perfekt zu einem Burger mit Camembert und Rucola.

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2019 - eine Initiative der Landgard eG