Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Gemüsespieße mit Hühnchen und Camembert im Bacon-Mantel

Grillen geht immer!
Rezept Gemüsespieße mit Hühnchen und Camembert

Grillen geht das ganze Jahr über – auch im Herbst und Winter! Das beweist uns mal wieder Felix von Felix Kochbook mit seinen Gemüsespießen vom Grill. Grillspieße mit Hähnchen, Gemüse, Camembert und Bacon werden nicht nur durch ihre bunte Zusammenstellung zu einem Hingucker, sondern haben auch geschmacklich allerhand zu bieten.

Zutaten

für 6 Spieße
  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 1 kl. Zucchini
  • 1 rote Paprika
  • 1 rote Zwiebel
  • 3-4 EL Rapsöl
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Camembert
  • 10 Scheiben Bacon
  • 6 Grillspieße
Gemüsespieße

Zubereitung der Spieße:

Das Gemüse zu Beginn gründlich waschen. Die Zucchini nun der Länge nach vierteln und in etwa 1-2 cm große Stücke schneiden. Die Paprika halbieren und entkernen und grob würfeln. Die Zwiebeln schälen, vierteln und in einzelne Ringe zerlegen. Das geschnittene Gemüse in eine Schüssel geben und mit etwas Öl marinieren. Die Rosmarinnadeln und die feinen Thymianblätter von den Zweigen abzupfen, grob hacken und unter das Gemüse mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und vermischen.

Nun die Hähnchenbrustfilets in walnussgroße Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Camembert erst horizontal halbieren, ein weiteres Mal in der Mitte durchschneiden und im Anschluss grob würfeln. Die Baconscheiben in zwei Stücke kürzen und je eine Hälfte um ein Stück Camembert wickeln.

Sind die einzelnen Bestandteile der Spieße vorbereitet, werden diese zusammengesetzt. Dazu empfehlen sich Doppelspieße, da sie das Gargut besser zusammenhalten und beim Wenden der Spieße alle Zutaten gleichermaßen umgedreht werden. Beim Aufspießen darauf achten, dass immer abwechselnd ein Stück Gemüse, ein Stück umwickelter Camembert und dann ein Stück Hähnchen auf die Spieße gesteckt wird, bis die Spieße voll belegt sind.

Anschließend den Grill anheizen und die Spieße von allen Seiten knusprig anbraten, bis sie schön braun sind und das Hähnchen komplett durchgegart ist. Der Camembert wird bei diesen heißen Temperaturen höchstwahrscheinlich etwas zerfließen. Lasst Euch aber nicht vom herabtropfenden Käse abschrecken. Guten Appetit!

Hier findet ihr weitere Rezepte von Felix

Ähnliche Beiträge

  • Herzhaftes & Süßes im Veganuary

    Passend zum Veganuary haben wir zwei leckere Rezepte für euch vorbereitet. Es wird feurig scharf, crunchy und süß.

  • Vegane Linsenbolognese

    Nudeln mit Bolognese essen wir sehr gerne! Wer aber lieber mal auf Fleisch verzichten möchte, sollte unbedingt die vegane Variante von Annalena und Johanna vom Foodblog Hey Foodsister ausprobieren.

Kommentare

Kommentare sind geschlossen.

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2021 - eine Initiative der Landgard eG