Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Gegrillter Wolfsbarsch mit Blumenkohlpüree und gebratenen Tomaten

Ran an den Grill!

Wolfsbarsch_Blumenkohlpüree

Felix Kochbook ist unser Mann für den Grill. Und da darf bei ihm gerne statt Fleisch auch einmal Fisch auf dem Rost landen. Dazu gibt es ein leckeres Blumenkohlpürree und gebratene Tomaten.

Zutaten

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Blumenkohl
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Creme Fraîche
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Wolfsbarsche
  • 1 Bio Zitrone
  • 1 Handvoll Kräuter (z.B. Rosmarin, Thymian, Salbei)
  • etwas Olivenöl
  • 100 g Cherrytomaten
  • 1 EL italienische Kräuter

Zubereitung: 

Zunächst das Blumenkohlpüree vorbereiten. Dafür den Blumenkohl von den Blättern befreien und in einzelne Röschen zerlegen. In einem Topf die Milch und die Gemüsebrühe vermischen und die Blumenkohlröschen dazu geben. Den Blumenkohl auf hoher Stufe und mit geschlossenem Deckel für 15 Minuten garen.

Währenddessen die Wolfsbarsche vorbereiten. Dafür die Zitrone in dünne Scheiben schneiden und 2 Scheiben in den Bauch der Fische legen. Dann die Kräuter dazugeben und die Fische mit Olivenöl einpinseln. Wer einen Fisch-Grillkorb besitzt, legt die Fische da hinein. Ansonsten einfach ein paar Zitronenschalen nehmen und diese als Untergrund zum Schutz auf den Grillrost legen.

Den Grill für direkte Hitze vorheizen.

Den Blumenkohl abgießen und mit einem Stabmixer pürieren und die Creme Fraîche untermixen. Mit etwas Muskat, Pfeffer und Salz abschmecken und warm halten.

Die Cherrytomaten mit etwas Öl in eine Pfanne geben und bei mittlere Hitze anbraten, bis sie platzen und an manchen Stellen braun werden. Dann mit italienischen Kräutern und etwas Salz würzen.

Jetzt den Fisch auf den Grill (bzw. auf die Zitronenscheiben) legen und von beiden Seiten ca. 5 Minuten angrillen, bis die Haut schön gebräunt und knusprig ist. Möglichst nur einmal wenden.Wenn der Wolfsbarsch fertig ist, diesen auf einen Teller geben und mit Blumenkohlpüree und Tomaten anrichten.

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2021 - eine Initiative der Landgard eG