Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Gefüllter Ofenlachs auf dem Kartoffelbett

Rezept Ofenlachs auf dem Kartoffelbett

Zutaten für ca. 6 Personen

für die Füllung:
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Bund glatte Petersilie
  • 1 Bund Dill
  • 1 unbehandelte Zitrone
für den Lachs:
  • 2 küchenfertige Lachsfilets gleicher Größe mit Haut, à 500 g, beim Fischhändler vorbestellen
  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • ½ TL Koriandersamen
  • 2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Thymian
Außerdem:
  • grobes Meersalz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Olivenöl

Zubereitung des Ofenlachs:

Die Füllung ggf. am Vortag vorbereiten: Die Schalotte und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Im Mörser zusammen mit einem halben bis einem TL Meersalz zu einer Paste zermahlen und in eine Schale füllen. Die Petersilie und den Dill abbrausen, trockentupfen, die Blättchen abzupfen und sehr fein hacken. Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen, die Schale fein abreiben, den Saft auspressen und beides mit den Kräutern und 2–3 EL Olivenöl zur Paste geben. Gut unterrühren und mit Pfeffer würzen. Die Füllung in einer Frischhaltebox im Kühlschrank mindestens 6 Stunden, am besten über Nacht, ziehen lassen.

Für den Lachs am Zubereitungstag ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Koriandersamen im Mörser grob zerstoßen und in einer Schale mit 1 TL grobem Meersalz, ¼ TL frisch gemahlenem Pfeffer und 3 EL Olivenöl verrühren, beiseitestellen. Die Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 2 mm dünne Scheiben hobeln. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Thymian abbrausen und trockentupfen. In einer großen Schüssel die Kartoffeln, die Frühlingszwiebeln, den Thymian und das Korianderöl gründlich mischen und bis zur Verwendung ziehen lassen. Die Kartoffelmischung gleichmäßig auf dem Backblech verteilen. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Beide Lachsfilets trockentupfen. 1 Filet mit der Hautseite nach unten auf die Arbeitsfläche legen. Die Füllung gleichmäßig darauf verteilen. Das 2. Lachsfilet mit der Hautseite nach oben darauflegen, die Filets mit Küchengarn zusammenbinden und in das Kartoffelbett setzen. Die obere Hautseite mit Olivenöl bepinseln. Das Blech auf der 2. Schiene von unten in den vorgeheizten Backofen schieben und den Lachs garen, bis die Lachshaut knusprig ist; das dauert ca. 35 Minuten.

Herausnehmen und den Lachs zusammen mit dem Gemüse auf dem Backblech servieren.

Tipp: Sollten Sie das Kartoffelbett sehr früh vorbereiten, könnte das Gemüse Wasser ziehen. Dieses vor dem Garen einfach mit Küchenpapier auftupfen.

Ähnliche Beiträge

  • Blumenkohl mal anders - zwei leckere Rezepte zum Herbstanfang

    Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür und mit ihr wunderbare Kohlsorten, die wir voll auskosten wollen. Wie wäre es diesmal mit Blumenkohl? Wir haben ihn einmal als Pizza zubereitet und einmal mit einer asiatischen Marinade gebacken.

  • Cheesy Rosenkohl

    Die Foodistas haben uns erneut ein Rezept vom Feinsten zusammengestellt und das diesmal mit Rosenkohl. Beim Thema Rosenkohl scheiden sich bekanntlich ja die Geister. Doch mit diesem superleichten Rezept können wir vielleicht noch den ein oder anderen im „Team Rosenkohl“ willkommen heißen.

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2021 - eine Initiative der Landgard eG