Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Ei im Glas auf Kräuter-Zucchini

Zutaten (für vier Personen):

  • 4 Eier
  • 1 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g grüne Oliven, entsteint
  • 2 getrocknete Tomatenfilets
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL weißer Balsamico
  • 1 TL brauner Zucker
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • ½ Bund glatte Petersilie
  • 5 Stiele Thymian
  • 4 Zweige Basilikum

Außerdem:

  • 4 Weckgläser mit Deckel á 140 ml
  • Olivenöl zum Beträufeln
  • grobes Meersalz

Zubereitung:

Einen Topf mit passendem Dampfeinsatz und Deckel bereitstellen. Den Topf 2-3 cm hoch mit Wasser befüllen und auf dem Herd erhitzen. Inzwischen die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und das Fruchtfleisch würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und Würfeln. Die Oliven und getrockneten Tomaten hacken. Die vorbereiteten Zutaten mit Olivenöl, weißem Balsamico und Zucker in einer Schüssel mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Kräuter waschen, trockentupfen, die Blätter abzupfen und hacken. Einige Blätter zum Bestreuen beiseitelegen. Die übrigen Kräuter unter das Zucchini-Gemüse geben. Die Masse in den Weckgläsern verteilen. Die Eier einzeln aufschlagen und auf die Kräuter-Zucchini gleiten lassen.

Die Deckel auf die Gläser setzen und in den Dämpfeinsatz stellen. Bei geschlossenem Deckel auf mittlerer Stufe 10-12 Minuten garen. Die Gläser vorsichtig mit Ofenhandschuhen vom Dämpfsieb heben und auf Teller setzen. Die Deckel abnehmen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Meersalz, Pfeffer und den übrigen Kräutern bestreut servieren.

Mehr Rezepte von „Einfach Hausgemacht“ findet ihr hier:

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2021 - eine Initiative der Landgard eG