Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Babka mit selbstgemachtem Brombeerkompott

Süßer Hefekuchen mit beeriger Note
Brombeer Babka

Kennt ihr den süßen Hefekuchen Babka schon? Diese Art des Kuchens kommt ursprünglich aus Mittel- und Osteuropa und wird nach Belieben gefüllt. Die liebe Daniela von Klitze kleines Blog hat uns eine Version des Babka mit Brombeeren gezaubert. Ausprobieren lohnt sich!

Zutaten

für den Vorteig:
  • 250 ml Milch
  • 60 g Zucker
  • ½ Würfel frische Hefe
  • 200 g Mehl
für den Briocheteig:
  • 100 g Butter, zimmerwarm
  • 450 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1 Ei
für die Füllung:
  • 250 g Brombeeren
  • 40 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 EL Speisestärke
  • 2 EL Wasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • Tipp: Alternativ kann man für die Füllung auch Brombeermarmelade verwenden
Optional:
  • 30 g gehackte Mandeln
für den Sirup:
  • 120 ml Wasser
  • 160 g Zucker

Zubereitung:

Für den Vorteig Milch und Zucker in einem Kochtopf lauwarm erhitzen. Anschließend den Topf vom Herd nehmen. Nun die Hefe in das Milch-Zucker-Gemisch bröseln und so lange rühren, bis die Hefe sich aufgelöst hat. Das Mehl in eine Schüssel füllen und das Milch-Zucker-Hefe-Gemisch hineingeben. Jetzt die Masse mit einem Schneebesen vermischen und mit einem Küchentuch abgedeckt 30 Minuten gehen lassen.

Brombeeren für die Füllung waschen und kleinschneiden. Den Zucker, Vanillezucker und Salz in einem Topf zum Kochen bringen und 10 Minuten köcheln lassen. Stärke mit zwei Esslöffeln Wasser mischen und anschließend in den Topf geben. Nun das Gemisch mit den Beeren aufkochen. Wenn das Kompott eindickt, den Topf vom Herd nehmen und die Beerenmischung abkühlen lassen.

Als nächstes Ei, Butter, Mehl und Salz für den Briocheteig zum Vorteig geben und mit einem Knethaken zu einem glatten Teig kneten. Den Teig zu einer Kugel formen und wieder abgedeckt an einem warmen Ort 60 Minuten gehen lassen.

Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze oder 160 Grad Umluft vorheizen. Eine Kastenkuchenform mit Backpapier auskleiden. Den Teig auf einer bemehlten Fläche zu einem Rechteck ausrollen und mit dem Brombeerkompott bestreichen. Am Rand ca. 1cm frei lassen. Das Rechteck von der langen Seite her aufrollen. Die Teigrolle mit einem Messer in der Mitte halbieren (siehe Illustration). Teighälften nun vorsichtig flechten. Nun den Hefezopf in die Kastenform legen. Wer mag, kann optional noch eine Handvoll gehackte Mangel über den Kuchen streuen. Babka ca. 40 Minuten im Ofen backen.

Babka Anleitung

Während das Babka im Ofen ist, kann man zusätzlich noch Sirup kochen. Dazu Wasser und Zucker in einen kleinen Topf geben und 2 Minuten lang auf der Herdplatte aufkochen lassen. Zum Abkühlen zur Seite stellen.

 

Zum Schluss die Form aus dem Ofen nehmen und das Babka mit dem Zuckersirup bestreichen. 10 Minuten in der Form ruhen lassen, vorsichtig herausnehmen und genießen.

Brombeer Babka
Brombeer Babka
Brombeer Babka

Ähnliche Beiträge

  • Dein Koch-Plan für nächste Woche

    Euch steht auch eine stressige Woche mit vollen To-Do-Listen und knappen Deadlines bevor? Dabei fällt es euch schwer, abwechslungsreich zu kochen und reichlich Obst und Gemüse zu essen? Dann haben wir hier genau das Richtige für euch!

  • Birnen-Walnuss-Kuchen

    Mit diesem Birnen-Walnuss-Kuchen wird für uns ein echter Herbsttraum wahr. Denn es handelt sich nicht etwa um einen normalen Birnenkuchen. Die Früchte werden nämlich zuvor extra in Rotwein pochiert.

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2019 - eine Initiative der Landgard eG