Rezept für Nachosalat

Ein Hauch von México gefällig?
Rezept für Nachosalat

Mit Nachos Salat machen? Ja, klar! Das ist eine gute Alternative zum Klassiker, bei dem man die mexikanischen Chips mit Käse kombiniert. Nacho Rezepte gibt es immer mehr, denn sie erfreuen sich als Zutat in vielen Gerichten oder als Snacks für Partys immer größerer Beliebtheit. Hier also unser Rezept für Salat mit Nachos – das müsst ihr unbedingt probieren!

Zutaten für den Nachosalat

Für 4 Personen
  • 500 g Rinderhack
  • 1 rote Chili
  • Rote Zwiebeln
  • 1 Schlangengurke
  • 250 g Cherrytomaten
  • 1 Dose rote Bohnen
  • 1 Dose Mais
  • 4 Salatherzen
  • 1 Becher Crème Fraîche
  • 5 Esslöffel Olivenöl
  • 4 Handvoll Nachos
  • 200 g geriebener Käse
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung – so gelingt der Nacho Salat mit einem Hauch von Mexiko

Das Hackfleisch in Öl anbraten, bis es etwas knusprig ist. Währenddessen die Salatherzen waschen und in Stücke zupfen. Mais und Bohnen abschütten und abtropfen lassen, die Tomaten halbieren und die Gurke in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden.

Alle Zutaten auf Tellern anrichten, einen Löffel Crème Fraîche und die Nachos hinzufügen. Alternativ könnt ihr alle Zutaten in einer großen Schüssel als mexikanischen Schichtsalat anrichten. Als Basis eignet sich der Salat, als nächstes folgen Tomaten, Gurken, Hackfleisch und Zwiebeln. Darauf werden Mais und Bohnen geschichtet. Den Abschluss bildet als Topping die Crème Fraîche. Die Nachos werden rund um den oberen Rand dekoriert.

Ähnliche Beiträge

  • Gärtnerbier - frisch, lecker, verdient!

    Das „Gärtnerbier – frisch, lecker, verdient“ überzeugt mit seinem klassisch herben Pilsgeschmack und ist die perfekte Erfrischung für alle, die das Leben im Grünen lieben und feiern – ehrlich, bodenständig und mit einem kleinen Augenzwinkern. Im Garten Bier trinken und sich über das Geschaffte freuen macht immer besonders viel Spaß.

  • Sellerie Tarte

    Euch ist Sellerie nur in Kombination mit Möhren und Porree als Suppengrün ein Begriff? Dann wird es Zeit, dass ihr diese Vitaminbombe auch einmal anders kennenlernt: Tina von "tinastausendschön" hat den Sellerie für euch aus dem Winterschlaf geweckt und ihn von Kopf bis Fuß zu einem nährstoffreichen Herbstrezept verarbeitet.

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2019 - eine Initiative der Landgard eG