Grünkohlsalat mit Kürbis und Chorizo

Vitaminbombe für die kalte Jahreszeit
Grünkohlsalat mit Kürbis und Chorizo

Jeder kennt Grünkohl gekocht als Eintopf. Tatsächlich schmeckt Grünkohl auch als Salat roh fantastisch und ist zusätzlich noch sehr gesund. Grünkohl ist besonders gesund, weil er Eisen, Vitamin C, Vitamin K und Antioxidantien enthält.

Zutaten für den Salat

Für 3 Portionen
  • 800 g Kürbis
  • 160 g Grünkohl
  • 1 Zitrone
  • 250 g Chorizo
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung - so einfach ist der Grünkohlsalat

Zuerst den Kürbis schälen und schneiden, mit Öl beträufeln und bei 200 Grad 25 Minuten im Ofen backen. Während der Kürbis im Ofen ist, den Grünkohl vom Strunk zupfen, waschen und trocknen.

Den gewaschenen Grünkohl in eine Schüssel geben und mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer ordentlich kneten. Nun die Chorizo in Scheiben schneiden und in einer Pfanne anbraten. Zum Schluss alle Zutaten miteinander vermischen.

Ähnliche Beiträge

  • Brombeer-Kräutersalat mit Parmesan Dinkel Nocken

    Ein leichter Sommer-Salat mit einer fruchtigen Brombeer-Vinaigrette und herzhaften Parmesan Dinkel Nocken – die perfekte Kombination für eine Geschmacksexplosion im Spätsommer!

  • Rahmwirsing mit Kartoffel-Karotten-Rösti

    Zum Thema Wirsing fällt euch nur die aufwendige Hausmannskost aus Großmutters Küche ein? Dann wird es Zeit für dieses frische Wirsing-Rezept: Désirée vom Blog a matter of taste zeigt euch in ihrem liebsten Herbst-Rezept, wie einfach und leicht ihr Wirsing zubereiten und kombinieren könnt.

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2019 - eine Initiative der Landgard eG