Frischkäseschnittchen mit Gurken und Lachs

Das aktuell angesagte & gesunde Fingerfood!
Frischkäseschnittchen mit Gurken und Lachs

Schnittchen machen liegt immer im Trend. Schon zu Großmutters Zeiten kamen die Klassiker, meist als Abendbrot, zum Einsatz. Aber auch für Gäste bereitete man gerne einen Teller voller Schnittchen. Sie können also mit Fug und Recht als das beliebteste Fingerfood der Deutschen bezeichnet werden.

Ihr Vorteil: Sie sind nicht nur schnell zubereitet, sondern schmecken auch noch köstlich. Etwas kleines und feines eben. Findet ihr nicht auch? Das Rezept für gesunde Frischkäseschnittchen von Berit von Marmeladekisses zeigt, wie ihr im Handumdrehen ein kleines Abendessen aus diesen Canapés zaubert. Für euch selbst oder wenn liebe Freunde mal wieder ganz spontan zu Besuch kommen.

Zutaten für Schnittchen mit Frischkäse:

  • Brot nach Wahl
  • Frischkäse
  • Eier
  • Dill
  • Wildlachs
  • Kapern
  • Schlangengurke

Zubereitung – so könnt ihr gesunde Schnittchen machen

Zunächst die gewünschte Menge an Brotscheiben abschneiden und auf die bevorzugte Größe für Schnittchen bringen. Diese dann mit dem Frischkäse bestreichen. Je nach Geschmack die Canapés belegen: Dabei könnt ihr Gurkenscheiben, Lachs, Eier, Kapern und Dill frei kombinieren und so ein vielfältiges Schnittchen Angebot zusammenstellen, das auch optisch was hermacht.

Übrigens sind bei Canapé Rezepten der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ein paar frische Gemüse Zutaten wie Gurke, Tomate und Co. hat man ja immer im Haus und kann diese mit Käse und Wurst vielseitig kombinieren. Guten Appetit!

Ähnliche Beiträge

  • Brombeer-Kräutersalat mit Parmesan Dinkel Nocken

    Ein leichter Sommer-Salat mit einer fruchtigen Brombeer-Vinaigrette und herzhaften Parmesan Dinkel Nocken – die perfekte Kombination für eine Geschmacksexplosion im Spätsommer!

  • Rahmwirsing mit Kartoffel-Karotten-Rösti

    Zum Thema Wirsing fällt euch nur die aufwendige Hausmannskost aus Großmutters Küche ein? Dann wird es Zeit für dieses frische Wirsing-Rezept: Désirée vom Blog a matter of taste zeigt euch in ihrem liebsten Herbst-Rezept, wie einfach und leicht ihr Wirsing zubereiten und kombinieren könnt.

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2019 - eine Initiative der Landgard eG