Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Strauß des Monats Oktober

Der Herbst ist da

Der Herbst ist da und mit ihm werden die Tage kürzer und dunkler. Da braucht der Mensch einen Lichtblick im eigenen Zuhause. Es werden wieder öfter Kerzen angezündet und die ersten Lichterketten aufgehängt. Auch wenn draußen im Garten nun die letzten Sommerblumen durch die ersten Nachtfröste die Köpfe hängen lassen, gibt es zum Glück ja noch die Blumenläden, die uns weiterhin mit saisonalen Blumen beglücken können.

Die Natur verabschiedet den Sommer mit einem knallbunten Farbfeuerwerk in allen erdenklichen Rot-, Orange- und Gelbtönen. Ein wahres Spektakel, dass man sich auch in sein Zuhause holen kann. Denn die Florist*innen verstehen ihr Handwerk so gut, dass sie dieses herbstliche Farbfeuerwerk in einem Blumenstrauß einfangen können. Aber was ist, wenn dem/der Kund*in rot-orange-gelb nicht gefällt oder so gar nicht in die Wohnung passt? Muss er/sie dann auf einen herbstlichen Strauß verzichten? Absolut nicht, wie der Strauß des Monats Oktober beweist. Herbst geht auch in Rosatönen mit einem Hauch herbstlichem Rot.

Warmes Rosa mit herbstroten Akzenten

Dass man zu Rosatönen durchaus auch ein herbstliches Rot kombinieren kann, ohne dass es sich beisst, beweist eindeutig dieser Strauß. Das Rot der kleinen Rosenfrüchte leuchtet punktuell aus dem Rosa heraus und wiederholt sich in wenigen Jungfernreb-Blättern am unteren Rand des Straußes. Das unterstreicht den herbstlichen Charakter des Straußes, ohne dass die typischen Herbstfarben verwendet wurden (wie z.B. gelb, orange, braun, rot).

Einkaufsliste für den Strauß des Monats

Im Strauß enthalten sind:

  • 2x Deko-Chrysanthemen in Rosa
  • 2x Rose mit großem Kopf in Lachs-Pink
  • 4x Multiflora-Rose in Creme-Rosa
  • 2x Edelnelken in Pink
  • 2x Nerinen in Rosa
  • Wilde Möhre
  • Limonium Weiß
  • Hagebutten von Rosa Multiflora
  • Rosmarin
  • Eukalyptus
  • Blätter von der Jungfernrebe
  • fette Henne
  • Samenstände von der Waldrebe

Herbstblume Chrysantheme

Die Deko-Chrysantheme ist eine typische Herbstblume, die es ab dem Spätsommer im Blumenladen zu kaufen gibt. Durch Ihre sehr große Blüte hat sie eine sehr dekorative Wirkung und hat daher auch ihren Namen “Deko” bekommen. Die Blüten sind allerdings etwas empfindlich: zieht man eines der vielen Blütenblätter heraus, fallen meist auch alle anderen vom Blütenboden ab. Daher sind Dekos beim Transport oftmals durch ein Netz geschützt, damit Sie unbeschadet beim Blumenhändler ankommen.

Sträuße binden – das Tagesgeschäft der Floristen

Die tägliche Arbeit eines/einer Florist*in besteht aus vielen Aufgaben: Ware einkaufen, Blumen anschneiden, Vasen frisch machen, Topfpflanzen pflegen, Kunden bedienen und natürlich floristische Werkstücke arbeiten und verkaufen. Blumensträuße binden gehört dabei zum Tagesgeschäft und das in allen Varianten. Von den kleinen Fertigsträußen für den eiligen Kunden bis hin zu den individuellen Sträußen mit Kundenberatung. Aber auch, wenn man als Florist/in jeden Tag Sträuße bindet, wird es nie langweilig, denn kein Strauß gleicht dem anderen. Es fließt auch immer eine individuelle Note in die Gestaltung mit ein, auch wenn der Kunde die Blumen und die Farben vorgibt. Man könnte zehn Floristen die gleichen Werkstoffe zum Binden geben und es würden zehn völlig unterschiedliche, individuelle Blumensträuße dabei herauskommen. Und das ist das Schöne an dem Beruf der/des Florist/in: es wird nie langweilig.

Und wenn man dann noch in einem Blumenladen arbeitet, der ein sehr breites Angebot an Blumen und dem schönsten Beiwerk hat, kann das Sträuße binden zur echten Leidenschaft werden. Besonders schön ist es dann, wenn man sich als Florist*in an einem großen, individuellen Strauß austoben kann. So wie bei diesem Strauß des Monats Oktober zum Beispiel.

Zeigt ein Bild sowie die Blumenauflistung für unseren Strauß des Monats einfach dem Floristen eures Vertrauens und lasst den Strauß nachbinden.

Hier noch ein paar Tipps für das richtige Treatment eurer Schnittblumen:

  • eine saubere Vase verwenden
  • Blumen frisch schräg anschneiden
  • Blumen mit weichem Stiel gerade anschneiden
  • frisches Wasser in die Vase füllen
  • Strauß an einen hellen Standort stellen, nicht in die direkte Sonne
  • alle 2-3 Tage Wasser wechseln und Blumen frisch anschneiden

So habt ihr lange Freude an euren Blumen!

Den Strauß des Monats Oktober hat gebunden:

BLUME PUR –  Katja Damlos

Lübecker Straße 4, 23701 Eutin
Tel.: 04521/778833
E-Mail: info@blume-pur.de
www.blume-pur.de

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2021 - eine Initiative der Landgard eG