Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

DIY Serviettenringe mit pinken Nelken

Bunte Tischdeko für die Party
Serviettenringe mit pinken Nelken

Für viele kleine (und große) Mädchen ist es die absolute Lieblingsfarbe: Pink ist frisch, intensiv und macht gute Laune. Welche Farbe würde also besser zu einer schön gedeckten Tafel für die Party oder den Brunch mit Freundinnen passen? Mit ihrem mädchenhaft-fröhlichen DIY zeigt euch Sabrina von So.Leben.Wir, wie ihr mit vielen pinken Blumen eine knallig-blumige Tischdeko zaubert.

Das braucht ihr für die Serviettenringe aus Nelken

  • Metallringe (hier mit einem Durchmesser von 7 cm)
  • feinen grünen Draht
  • Schere
  • viele pinke Nelken
  • weißen Karton, Stempel und Faden für zusätzliche Namensschilder

So macht ihr die Tischdeko ganz einfach selbst

Schritt 1

Schneidet die Stiele der Nelken bis zu einem Zentimeter unterhalb der Blüten ab. Befestigt den grünen Draht durch mehrfaches Umwickeln auf einer Stelle am Ring.

 

Schritt 2

Legt die ersten zwei Nelken an den Ring und befestigt sie daran, indem ihr den Draht unterhalb der Blütenköpfe um den Stiel und den Ring wickelt. Setzt die nächsten zwei Nelken unter den bereits angebrachten Blumen an und befestigt sie ebenso. 

 

Schritt 3

Wenn ihr den ganzen Ring mit Nelken bedeckt habt, könnt ihr zum Schluss die letzten Blüten so oft umwickeln, bis der Draht von alleine hält. Schneidet den Draht anschließend ab und versteckt das Ende unter einer Blüte.

Extra-Tipps von Sabrina

Tipp 1

Um die Tischdeko abzurunden, könnt ihr zusätzlich noch schöne Platzkarten basteln. Dazu schneidet ihr aus weißem Karton Etiketten aus und stempelt die Namen der Gäste darauf. Stanzt an einer Ecke ein Loch aus und zieht einen Faden hindurch, den ihr anschließend an einem Serviettenring befestigt.

 

Tipp 2

Mit den Blütenköpfen könnt ihr auch eine blumige Girlande gestalten. Zieht die Blumen mit Hilfe von Nadeln und Faden einfach auf und hängt sie über den gedeckten Tisch. 

Ähnliche Beiträge

  • Tag der Freundschaft: DIY für eine bepflanzte Frühstückskiste

    Am 30. Juli feiern wir den „Tag der Freundschaft“ und erinnern damit an den Wert von guten Freundschaften. Ein guter Anlass also, um seinen Freund*innen mal wieder zu sagen, wie schön es ist, dass es sie gibt und wie wichtig sie uns sind! Am besten geht das natürlich mit einer Frühstückskiste, die mit vielen Leckereien und bunten Blumen gefüllt ist.

  • Strauß des Monats Juli 2021

    In den Monaten Mai und Juni darf eine Blume definitiv nicht fehlen – die Pfingstrose! Deshalb feiern wir sie mit unserem neuen Strauß des Monats ganz besonders.

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2021 - eine Initiative der Landgard eG