Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

DIY Windlicht mit Blüten

Romantisches Upcycling für den Herbst
Windlicht mit Blüten

Kerzenschein im Herbst muss sein! Und die Kombination aus warmem Licht, glänzendem Glas und bezaubernden Blüten ergibt einfach die perfekte romantische Mischung. Floristin Tanja von all4design hat für euch im 25 Hours Hotel Düsseldorf eine tolle DIY Idee gezaubert, die sich ganz leicht nachmachen lässt: Ein altes Einmachglas wird mit diesem Upcycling zum romantischen Windlicht. Das passt perfekt zum Herbst: Ob zu Erntedank, Halloween oder ganz einfach als stimmungsvolle Dekoration.

Damit bastelt ihr das DIY Herbstlicht

  • Altes Einmachglas
  • Heidepflanzen in verschiedenen Farben
  • Physalis
  • Hagebutten
  • Mini Äpfel
  • Hortensien
  • Draht
  • Heißklebepistole
  • Salz
  • Teelicht

Das romantische Windlicht mit Blumen kann man ganz schnell selber machen

Schritt 1

Als Erstes schneidet ihr die Blumen, Pflanzen und Zweige zurecht. Bei der Länge der Zuschnitte könnt ihr euch an der Höhe des Einmachglases orientieren.

 

Schritt 2

Danach die Blüten, Hagebutten und Mini Äpfel mit der Heißklebepistole auf das Einmachglas kleben. Dabei die Dekoration ruhig mischen und überall verteilen, damit es herbstlich bunt wird.

 

Schritt 3

Nun wird der Draht locker um das Glas mit den Blumen gewickelt. Er gibt den Blüten zusätzlich etwas Halt und glitzert schön.

 

Schritt 4

Befüllt das Glas mit etwas Salz und setzt das Teelicht darauf. Fertig ist das herbstliche Kerzenglas!

 

Ähnliche Beiträge

  • Jede Pflanze zählt!

    Auch Wochen nach der Flutkatastrophe sind tausende Menschen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz weiter auf tatkräftige Unterstützung angewiesen. Für uns von 1000 gute Gründe ist darum klar: Wir wollen helfen!

  • iPhone Widgets September

    Holt euch jetzt unsere brandneuen Widgets für euer iPhone. Ab heute warten frische grüne iPhone-Widgets auf euch!

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2021 - eine Initiative der Landgard eG