Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

DIY Herbstliche Tischdekoration mit Kürbisvasen

Tischdekoration mit Kürbisvasen

Auch im Herbst gibt es noch wunderschöne Blumen, die glücklich machen und mit denen man toll
dekorieren kann. Wie wäre es beispielsweise mit einer schönen, herbstlichen Tischdekoration für
euren nächsten Besuch? Wie ihr eure Gäste mit einem wunderbar eingedeckten Tisch überraschen
könnt, zeigt euch Yvonne von „Villa König“, die ihren Tisch ganz im Herbstlook mit kleinen Kürbissen und Blumen dekoriert hat.

Ihr benötigt:

Für die kleinen Kürbisvasen:
  • Kleine Zierkürbisse
  • 1 scharfes Messer
  • 1 Löffel oder Kürbisschaufel
  • 1 Kürbisstecher oder 1 Milchdosen-Locher
  • Juteschnur, Schere
  • Steckschaum
  • Blumen, wie Heide, Chrysanthemen und Hypericum
Für die Kürbisse mit einer Blumengirlande:
  • Mittelgroße Kürbisse
  • 1 scharfes Messer
  • 1 Löffel oder Kürbisschaufel
  • 1 Kürbisausstecher oder 1 Apfelstecher
  • Steckschaum
  • Verschiedene Chrysanthemen in Weiß und Gelb-Orange, Hypericum und Getreidestängel

Dauer: jeweils ca. 1 Stunde pro Kürbis

Schwierigkeitsgrad: einfach

Anleitung für eine Kürbisvase – Schritt 1

Zunächst schneidet ihr den kleinen Kürbis oben ein, sodass eine Öffnung entsteht. Höhlt den Kürbis anschließend aus und bohrt mit einem spitzen Stecher seitlich drei kleine Löcher für die Juteschnur in den Kürbis. Durch diese drei kleinen Löcher könnt ihr dann die Juteschnur hindurchziehen und verknoten.

Schritt 2

Als nächstes füllt ihr den Steckschaum in den Kürbis und wässert ihn, bevor ihr dann bereits den Steckschaum mit kleinen Blumen ausfüllen könnt und den ersten Part eurer Tischdeko schon fertig habt.

Anleitung für einen Kürbis mit einer Blumengirlande – Schritt 1

Die etwas größeren Kürbisse behandelt ihr zunächst wie die Kleineren: Öffnet den Kürbis oben vorsichtig, sodass ihr das herausgelöste Stück später wieder wie einen Deckel aufsetzen könnt. Anschließend höhlt ihr den Kürbis ebenfalls aus und stecht mit einem Ausstecher Löcher um den Kürbis herum. Macht das gerne in Schlangenlinien, sodass die Blumen später wie eine Art Girlande um den Kürbis herum angebracht werden können.

Schritt 2

Bevor ihr den Deckel wieder auf den Kürbis setzt, füllt Steckschaum in den Kürbis und wässert ihn gut. Zum Schluss kürzt ihr die Blumen passend in der Länge und steckt sie in die Löcher, sodass eine schöne Girlande entsteht.

Tipp

Variiert eure Tischdeko doch einfach mal beim Eindecken des Tisches: Wie wäre es beispielsweise mit einem Blumen-Kürbis als Tellerdekoration? Hier sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Probiert einfach aus, was euch gefällt und hübsch aussieht.

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2019 - eine Initiative der Landgard eG