Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

DIY Blumen Herz für Mama

Romantischer Gruß zum Muttertag
Blumen Herz zum Muttertag

Der liebsten Mutter „Danke“ sagen – das kann man eigentlich immer, nicht nur zum Muttertag. Die Profis von Blumen Kauffmann zeigen euch, wie ihr mit diesem einfachen DIY im Handumdrehen ein Herz aus echten Blüten gestaltet. Zum Nachmachen absolut empfohlen – das geht ganz schnell und sieht hübsch romantisch aus!

Das benötigt ihr für ein Herz aus Blumen

  • Lieblingsblumen eurer Mama (zum Beispiel Rosen)
  • Schleierkraut
  • Steckschaum in Herzform
  • roter Filz
  • Stecknadeln
  • Perlennadeln

Das Blumen DIY wird ganz einfach gesteckt

Schritt 1

Weicht als erstes das Herz in einer Schüssel mit Wasser ein. Habt dabei Geduld und drückt es nicht herunter: Der Steckschaum saugt sich gleichmäßiger mit Wasser voll, wenn er von selbst sinkt. Achtung: Der Steckschaum kann anfangs noch etwas tropfen.

 

Schritt 2

Legt den Filz einmal außen um das Herz und fixiert ihn mit Stecknadeln. Schneidet den überstehenden Teil ab. Der Filz kaschiert nun den Rand des Gestecks.

 

Schritt 3

Schneidet das Schleierkraut in kurze Büschel und steckt es oben in den äußeren Rand.

 

Schritt 4

Im Anschluss drapiert ihr die anderen Blumen im Steckschaum, so dass es passt und das Herz gut gefüllt ist. Für zarte Stiele könnt ihr auch mit einer Nadel oder einem Zahnstocher Löcher vorgeben.

 

Schritt 5

Wer mag, kann weitere kleine Filzstreifen schneiden und sie zu Schleifen raffen.

 

Schritt 6

Die Filzschleifen als Dekoration außen mit Perlennadeln auf dem Filzband fixieren.

 

 

 

Ähnliche Beiträge

  • DIY Herbstkranz aus Erika und Heide

    Herbstzeit ist Bastelzeit. Und was gibt es schöneres, als sich an einem verregneten Tag gemütlich an den Tisch zu setzen und seinen eigenen Kranz zu binden? Wir lieben diese meditative Arbeit und freuen uns deshalb sehr über die vielen farbenfrohen Pflanzen, die uns im Herbst dafür zur Verfügung stehen.

  • Herbsttisch-Deko: Serviettenringe aus Erika

    Der Sommer neigt sich dem Ende zu und der Herbst steht schon in den Startlöchern. Aber noch können wir die letzten Sonnenstrahlen bei einem gemeinsamen Essen mit Freunden oder der Familie draußen genießen. Wenn ihr dafür auch noch auf der Suche nach Inspirationen für euren herbstlich gedeckten Tisch seid, schaut gerne bei Christel von „Pomponetti“ vorbei: Sie hat wunderschöne Serviettenringe aus Erika gebunden und bringt damit tolle Farbakzente auf den Tisch.

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2021 - eine Initiative der Landgard eG