Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

DIY Blumenbox zum Valentinstag

Trendige Liebesgrüße: Blüten in der Geschenkbox
Blumenbox

Liebe ist etwas Wunderbares. Deshalb sagen Verliebte in aller Welt zum Valentinstag am 14. Februar, wie viel ihnen ihre liebsten Menschen bedeuten. Schöne Blumen sind dabei das klassische Geschenk für Verliebte: ob mit einzelnen, langstieligen roten Rosen oder als romantischer Blumenstrauß. Wenn ihr selbst etwas gestalten möchtet, liegt eine Flower Box voll im Trend. Als liebevolles do it yourself mit Schnittblumen verbreitet sie romantische Stimmung. Profi-Floristin Silke von Blumen Hermes hat uns mit dem Fachverband Deutscher Floristen gezeigt, wie das geht.

Das benötigt ihr für die selbst gemachte Flower Box

  • Schöne Box, zum Beispiel eine Geschenkschachtel
  • Blüten, hier werden unter anderem Rosen, Chrysanthemen, Nelken, Eukalyptus, Eustoma, Clematis und Anthurie verwendet
  • Folie
  • Steckschaum

So gestaltet ihr eure eigene Blumenbox

Schritt 1

Kleidet den Karton wasserdicht mit Folie aus und legt den zugeschnittenen Steckschaum hinein. Wässern nicht vergessen: Am besten den Steckschaum vorab in einer Schale Wasser ziehen lassen – einfach warten, bis er von selbst untergetaucht ist.

 

Schritt 2

Schneidet die Blüten frisch mit einem scharfen Messer an.

 

Schritt 3

Verteilt die Blüten im Karton. Dazu die Stiele vorsichtig in den Schaum stecken, bei dünnen Stielen sind ein paar vorgebohrte Löcher sinnvoll.

 

Schritt 4

Besonders wirkungsvoll sieht es aus, wenn man Zweige mit edlem Blattschmuck, z. B. Eukalyptus, und vielfältige Blüten von unterschiedlicher Größe, wie Rosen, Nelken, Chrysanthemen und Lisianthus, kombiniert.

 

Ähnliche Beiträge

  • DIY: Blumige Weinkiste zum Muttertag

    Dieses DIY für eine blumige Weinkiste zum Muttertag von Beate vom Blog Seaside-Cottage ist ein kleines Kunstwerk und ein richtiger Hingucker.

  • Upcycling-DIY: Bepflanzte Blumenampel aus Konservendosen

    Konservendosen hat jeder von uns zuhause. Doch damit wir diese nicht immer direkt wegwerfen, hat sich Rebecca vom Blog "Sinnenrausch" ein tolle Upcycling-DIY überlegt. Übrigens eignet sich die Blumenampfel auch super als Geschenk!

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2021 - eine Initiative der Landgard eG