Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Adventskalender 4. Dezember

In diesem Jahr haben wir es uns nicht nehmen lassen und einen fabelhaften Adventskalender für euch gestaltet. Freut euch jeden Tag auf tolle Gewinnspiele, DIY’s, leckere Rezepte, blumige Dekoideen und süße Inspiration für die Adventszeit.

4. Dezember – DIY Boho Weihnachts-Tischgirlande

Der Boho-Style ist immer noch voll im Trend und kommt auf keinen Fall ohne Blumen und Pflanzen aus. Auch zu Weihnachten passt der Stilmix wunderbar und strahlt durch seine Unvollkommenheit einen ganz besonderen Charme aus.

Beate von Seaside-Cottage begleitet uns schon das ganze Jahr über und hat sich natürlich auch zu Weihnachten etwas ganz Besonderes überlegt. Mit Eukalyptus, Nobilis-Tanne und Trockenblumen hat sie euch einen wunderschönen, zarten Tischschmuck im Boho-Style zusammen gestellt. Die gedeckten Töne und Naturmaterialien passen perfekt zu eurem Boho-Home und unterstreichen den Zauber der Weihnacht. 

Das braucht ihr für die Girlande:

  • Kokos- oder Hanfseil in gewünschter Länge
  • Wickeldraht
  • 1 Bund Nobilistanne
  • Eukalyptuszweige
  • Olivenzweige
  • Trockenblumen in verschiedenen Ausführungen, z.B. Gräser, Strohblumen, gebleichter Ruscus, Silbertaler („Lunaria“, hier in konditionierter Version)
  • LED-Drahtlichterkette mit Batterie
  • Rosen-/Gartenschere

Schneide dir dein Naturmaterial auf ca. 10-12 cm Länge und lege es dir in greifbare Nähe zum Arbeitsplatz zurecht.

Markiere dir die Mitte deines Seils, z.B. mit einem Wollfaden. Binde an einem der Enden des Seiles den Wickeldraht fest.

Beginne mit einem Nobiliszweig, am Besten mit einem, der drei Verzweigungen hat. Lege ihn am Seil an und binde ihn mit dem Wickeldraht fest. Der Nobiliszweig darf etwas über das Seilende hinausragen. Lege einen zweiten etwas versetzt nach unten darüber und binde ihn ebenfalls fest. Genau wie beim Kranzbinden wird das Naturmaterial dachziegelartig, bzw. schuppenartig angelegt.

Lege nun etwas Grün, wie z.B. Eukalyptus und Olivengrün an, um das Ganze interessanter zu gestalten, und binde es fest.

Als nächstes sind nun die Trockenblumen dran. Du kannst dir ein paar Trockenblumen wie einen kleinen Strauß zusammenlegen, den du auf das Grün der Girlande legst und mit dem Draht an der Girlande festwickelst.

So fährst du nun fort, immer abwechselnd Nobilis, Eukalyptus- und Olivenzweige und Trockenblumensträußchen. Wenn du bei deiner Markierung in der Mitte des Seiles angekommen bist, verknote den Wickeldraht, damit er sich nicht lösen kann, und schneide die Stiele der zuletzt angebundenen Zweige etwas kürzer.

Nun beginnst du auf der anderen Seite des Seils und arbeitest die Girlande so, wie auf der anderen Seite.

Bist du in der Mitte angekommen, schneidest du die Stiele der letzten Zweige, die du anlegst, wieder kürzer. Die Stiele werden unter den anderen Stielen versteckt. Setze noch ein oder zwei Blüten und ein paar Blätter über die Stelle in der Mitte, an der die Stiele zusammentreffen.

Verknote wieder den Wickeldraht und stecke das Drahtende in die Girlande.

Lege den Draht der LED-Lichterkette locker um die Girlande mit Trockenblumen und verstecke den Batteriekasten unter der Girlande.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Wenn ihr noch mehr Lust auf Basteln habt, schaut gerne mal in unserer Ideenwerkstatt vorbei. Und wenn ihr dann auch noch auf der Suche nach ein paar neuen Rezepte seid, werdet ihr unserer Ideenküche bestimmt fündig.

Hier kommt ihr zu unserer Facebook-Seite und allen aktuellen Türchen.

Hier kommt ihr zu unserem Instagram-Kanal und allen aktuellen Türchen.⁠

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2021 - eine Initiative der Landgard eG