Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Adventskalender 20. Dezember

In diesem Jahr haben wir es uns nicht nehmen lassen und einen fabelhaften Adventskalender für euch gestaltet. Freut euch jeden Tag auf tolle Gewinnspiele, DIY’s, leckere Rezepte, blumige Dekoideen und süße Inspiration für die Adventszeit.

20. Dezember – Rezept Chinakohl-Wraps

Mit der Weihnachtszeit zieht gleichzeitig auch das deftige Essen in unser Zuhause ein. Wer davon mal eine kleine Pause braucht, dem empfehlen wir unser Rezept für Chinakohl Wraps. Die Wraps sind super schnell gemacht und schmecken einfach lecker.

Rezept Chinakohl-Wraps

für ca. 4 Personen

  • 1 große Möhre (ca. 100 g)
  • 1 gelbe Paprikaschote (ca. 180 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück (ca. 3 cm) Ingwer
  • 100 g Mungobohnensprossen
  • 1 Chinakohl (ca. 1 kg, davon ca. 500 g)
  • 400 g Hähnchenbrustfilets
  • 4 EL Sesamöl, aus geröstetem Sesam
  • Salz
  • Pfeffer
  • gemahlene Kurkuma
  • 1/2 Bund Koriandergrün
  • 2 Orangen
  • 1 kleine rote Chilischote
  • 2 EL brauner Zucker
  • 2 EL Sojasoße

Zubereitung:

Möhre schälen und in feine Streifen hobeln. Paprika waschen, putzen und in Streifen schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen, Knoblauch hacken, Ingwer reiben. Sprossen waschen und abtropfen lassen. Chinakohl putzen und von den großen äußeren Blättern 16 Blätter lösen, waschen und abtropfen lassen. Restlichen Kohl anderweitig verwenden. Von den Stielen der abgelösten Blätter ca. 4 cm lange Stücke abschneiden und diese in feine Streifen schneiden. Blätter in reichlich kochendem Wasser 1–2 Minuten blanchieren. Abschrecken und gut abtropfen lassen (z. B. auf einem sauberen Geschirrtuch).

Hähnchenfilet in Streifen schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Hähnchenfleisch darin unter Wenden anbraten, zum Schluss Knoblauch und Ingwer zufügen und kurz mitbraten. Mit Salz, wenig Pfeffer und Kurkuma würzen. Aus der Pfanne nehmen. 2 EL Öl in die heiße Pfanne geben, Möhren, Paprika und die geschnittenen Stiele vom Chinakohl darin 3–4 Minuten dünsten. Zum Schluss Sprossen und Hähnchenfleisch untermischen und abschmecken. Abkühlen lassen. Koriander waschen, einige Blättchen zum Garnieren abzupfen, Rest grob hacken. Unter die lauwarme Füllung mischen.

Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Fruchtfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Saft vom übrigen Fruchtfleisch ausdrücken (90–100 ml). Chili waschen, längs aufschneiden, Kerne entfernen und die Chili in feine Streifen schneiden. Zucker in einem Topf karamellisieren, von der Herdplatte nehmen und mit Orangensaft ablöschen. Kochen bis sich der Karamell gelöst hat. Chili und Sojasoße zufügen, auskühlen lassen, dann Orangenspalten untermischen.

Jeweils 4 Blätter Chinakohl überlappend nebeneinanderlegen. Füllung daraufsetzen. Blätter an den Seiten darüber schlagen und fest einrollen. Wraps schräg halbieren und auf einer Platte anrichten. Mit  Korianderblättchen garnieren. Orangen-Chili-Dip extra dazu reichen.

Zubereitungszeit: ca. 1 Std.

Strauß des Monats Dezember

Natürlich haben wir auch im Dezember einen wunderbaren „Strauß des Monats“ für euch, der dieses Mal von Kians Garden in Berlin zusammengestellt wurde und durch seine Blumen in verschiedenen Rot und Weiß Tönen perfekt zu unserer Weihnachtsdeko passt.

Mehr zum Strauß erfahrt ihr in der Rubrik Strauß des Monats.

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Unsere Partner

Du möchtest auch Partner werden?

Copyright @ 2021 - eine Initiative der Landgard eG